Raser-Fotos schnell und digital

Anzeige
Die neue Blitzsäule vom Typ „Poli Scan Speed“ kostet fast 100.000 Euro, benötigt weder eine Lichtschranke noch Bodenschleifen und kann bis zu drei Spuren gleichzeitig erfassenFoto: Röhe

An der B4 steht jetzt statt des alten „Starenkastens“ ein „Poli Scan Speed“

Hamburg. Die Verschnaufpause für alle Raser ist vorbei: In der vergangenen Woche wurde auf der Bundesstraße 4 Richtung Innenstadt kurz vor den Elbbrücken ein neuer Super-Blitzer aufgebaut.
Anfang September hatte die Polizei die Geschwindigkeitsmess-Anlage auf der linken Seite abmontiert (wir berichteten). Nun steht an gleicher Stelle die hochmoderne Blitzsäule. Vorteil: sie braucht keine Lichtschranken oder Bodenschleifen, sie kann mehrere Spuren gleichzeitig erfassen und sie wird online digital abgerufen. Bußgelder können somit schneller an die Halter der zu schnell fahrenden Fahrzeuge verschickt werden. Die Bilder, die laut Experten der Polizei zu etwa 90 Prozent verwertbar sind, werden direkt zur Bußgeldbehörde übermittelt. Vandalismus sei deshalb zwecklos - gespeichert wird nichts. Die Blitzanlage auf der rechten Seite erfasst die beiden rechten Fahrspuren. (mr)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige