Regionalforum zur Schaffung eines Biosphärengebietes in den Hamburgischen Elblandschaften

Wann? 26.08.2013 18:00 Uhr

Wo? Stadtteilschule Wilhelmsburg, Perlstieg 1, 21107 Hamburg DE
Anzeige
Hamburg: Stadtteilschule Wilhelmsburg | Der Naturschutzverband GÖP will alle Bürger einladen, sich an der konkreten Ausgestaltung des Biosphärengebietes zu beteiligen. Das 1971 ins Leben gerufene UNESCO-Programm „Der Mensch und seine Biosphäre“ hat sich die Aufgabe gesetzt, in Modellregionen die biologische Vielfalt zu schützen und eine nachhaltige Entwicklung zu ermöglichen. Biosphärengebiete sind repräsentative Bereiche, die für bestimmte Landschaftstypen charakteristisch sind und in denen sowohl die Natur- als auch die Kulturlandschaften erhalten/entwickelt werden sollen.
Mit dem neuen Biosphärengebiet soll die einzigartige Natur- und Kulturregion der Hamburgischen Elbtalauen geschützt werden, da sie von besonderer Vielfalt und Schönheit ist. Durch das historisch gewachsene Miteinander von Mensch und Natur bietet sie wichtiges Potential für ein Vorzeigemodell, welches den Schutz der biologischen Vielfalt mit der wirtschaftlichen, sozialen und kulturellen Entwicklung in Einklang bringen kann.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige