Richtfest gefeiert

Anzeige
Bürgermeister Rainhard Zug dankte Wehrführer Michael Weidemann, dass sich die Mitglieder der Wehr mit sehr vielen Arbeitsstunden an dem Neubau und er späteren Einrichtung beteiligen. Foto: zz

Freiwillige Feuerwehr Glinde freut sich auf 2014

Glinde . Mit einem „Tag der offenen Baustelle“ wurde bei der Freiwilligen Feuerwehr Glinde das Richtfest für den ersten Bauabschnitt des Feuerwehrhauses am Oher Weg gefeiert.
Bei schönstem Sommerwetter war der Besucherandrang groß. Denn nach den Festreden vom Bürgermeister Rainhard Zug und Wehrführer Michael Weidemann sowie den Gästen konnte jeder an einer Führung auf der Baustelle teilnehmen und sich erklären lassen, was wo und wann entstehen wird.
Die Kosten für den Neubau und den Umbau des alten Gebäudes (2. Bauabschnitt) belaufen sich auf 4,65 Millionen Euro.
Im Spätherbst wird der Neubau mit der Fahrzeugremise fertig sein und direkt danach erfolgt dann der Umbau des jetzigen Gebäudes.
Für die etwa 100 Mitglieder der Feuerwehr – einschließlich Jugendfeuerwehr – bedeutet dies, dass sie bis dahin noch auf einer Baustelle ihren Dienst verrichten müssen und wohl auch noch so manche freiwillige Arbeitsstunde hier ableisten, ehe dann Ende 2013/ 2014 die Einweihung des Gesamtkomplexes hier gefeiert wird. (zz)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige