Runder Tisch sucht Verstärkung

Anzeige
An den Spielnachmittagen können sie Kinder mal so richtig Spaß haben und den schwierigen Alltag für einen Moment vergessen Foto: kg

Unterkunft Oststeinbeker Weg soll noch erhalten bleiben

Von Karin Grell
Billstedt
Die Flüchtlingsunterkunft Oststeinbeker Weg, die erst vor 13 Monaten eröffnet wurde, soll nun zum 31. März wieder geschlossen werden. „Das kommt zwar nicht überraschend“, meint Friedrich-Wilhelm Kröger, der zum Runden Tisch gehört, denn die Politik habe es seinerzeit so geplant, die aktuelle Lage spreche nun aber gegen eine sofortige Schließung. Der Runde Tisch, der diese Unterkunft vom Beginn an auf ehrenamtlicher Basis betreut, ist der Meinung, dass aufgrund des anhaltenden Zustroms von Flüchtlingen jeder einzelne bereits vorhandene Platz unverzichtbar ist.
„Selbstverständlich soll an der Zusage, auf diesem Gebiet der ehemaligen Schule einmal neuen Wohnraum zu errichtet, dennoch festgehalten werden“, so Kröger. Der Zeitpunkt sei nur der falsche, meinen die Mitglieder vom Runden Tisch. Die Unterkunft ist in die Nachbarschaft gut integriert. Der Runde Tisch bietet in der Einrichtung seit über einem Jahr viele Aktionen an, wie ein Café, dass jeden Mittwoch auch für Besucher offen ist und Spielnachmittage für Kinder.
Mitgeholfen hat bei der Umsetzung der Spieltage der Verein „Billekidz“, der Spielgeräte vorbeigebracht hat und den Flüchtlingskindern so die Möglichkeit zu einer besseren Freizeitgestaltung bietet. Für die vielen Aktionen, die in der Unterkunft am Oststeinbeker Weg stattfinden, suchen die Helfer dringend weitere Unterstützer, die Lust haben, sich ehrenamtlich zu engagieren.
„Helfen macht sehr viel Freude“, weiß Friedrich-Wilhelm Kröger aus eigener Erfahrung. Er möchte auch andere ermutigen, sich für die Flüchtlinge stark zu machen. „Hilfe ist hier immer gefragt“. (kg)

Interessenten können sich per Mail an info@runder-tisch-billstedt.de wenden
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige