Senator Neumann besucht SPD Billstedt

Anzeige
Hamburg: AWO Lorenzenweg | Die SPD Billstedt feiert traditionell am ersten Advent im Dezember ihren Weihnachtsbrunch.

Als besonderen Gast konnten die Billstedter Genossinnen und Genossen dieses Jahr den Senator und Präses der Behörde für Inneres und Sport, Michael Neuman, begrüßen. Zusammen mit den Billstedter Bürgerschaftsabgeordneten Hildegard Jürgens, Vorsitzende der SPD Billstedt, und Philipp-Sebastian Kühn, stellvertretender Vorsitzender, ehrte Neumann die Jubilare der SPD Billstedt.
So gab es für die Genossen mit 10jähriger Parteizugehörigkeit eine Urkunde und Blumen, während es für die Genossen, die bereits 50 oder sogar 65 Jahre Mitglied sind, zusätzlich eine Ehrennadel.

In dem weihnachtlichen Ambiente ließ es sich Neumann nicht nehmen, bei der Ehrung von seiner ganz persönlichen Verbundenheit zu jeder Genossin und jedem Genossen zu erzählen und etwas zu der jeweiligen Zeit der Eintritte zu sagen. Auch die Jubilare berichteten von ihren Beweggründen in die Partei einzutreten. Dabei war insbesondere die große Sturmflut in Hamburg von 1962 Thema.

Die Jubilare selbst hatten auch viel zu erzählen. Die teilweise sehr emotionalen Berichte über die Zeit des eigenen Eintritts bereicherten die besinnliche Weihnachtsfeier. Die von den Genossen mitgebrachten Speisen und Getränke sorgten für eine gemütliche Atmosphäre, in der die Weihnachtsfeier noch mit vielen Gesprächen zwischen Genossen, den Billstedter Abgeordneten und Senator Neumann ausklingen konnte.



Für Rückfragen: 040 81 99 60 56 oder kontakt@hildegard-juergens.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige