Serafina fliegt in die Schule An der Seebek

Anzeige
Drache Serafina war bei den Kindern in der Bücherhalle immer sehr beliebt Fotos: kg

Beliebter Bücherdrache der Bücherhalle Horn hat einen neuen Standort gefunden

Horn. Drei Schulen waren zur großen Verlosung von Serafina, der Drachendame, in die Bücherhalle nach Horn gekommen. Ein Drache mitten zwischen den Büchern? Das passt perfekt, denn Drachenmädchen Serafina hatte Platz für 4.000 Bücher in ihrem Körper. Das über fünf Meter lange Ungetüm war deshalb auch der absolute Liebling aller Kinder, die sich in Horn ihre Bücher ausgeliehen haben. „Wir müssen nun leider umziehen und können Serfina in den neuen, etwas kleineren Räumen, nicht mehr unterbringen“, bedauert Melanie Letters, die Leiterin der Einrichtung. Genau deshalb kam die Idee auf, den Drachen einfach an einen Interessenten zu verlosen.
Mit diesem ersten Gedanken, war natürlich längst noch nicht klar, ob sich überhaupt irgendjemand für den charmanten Bücher-Drachen interessieren würde. Die Nachfrage war dann allerdings überwältigend: Über siebzig Anfragen kamen aus ganz Deutschland, eine sogar aus Sardinien. Serafina sollte allerdings in Hamburg bleiben, so viel stand schnell fest. Unter den Bewerbern wurden von der Bücherhalle Horn drei Schulen ausgewählt: Die Schule Osterbrook, das Heinrich-Heine Gymnasium und die Schule an der Seebek. Mit glänzenden Augen standen die Schüler am Entscheidungstag vor der geliebten Serafina und hofften, sie auch gleich in die Schule nehmen zu können.
Das Los entschied für die Schule An der Seebek in Barmbek. Einziger Nachteil: Die Schule hatte gerade an diesem Morgen ein großes Fest und keines der Kinder war gekommen, um den Drachen in Empfang zu nehmen. „Ich werde den Kindern jetzt die freudige Nachricht übermitteln“, strahlte Ute Martensen, die dort Lehrerin ist und als Vertreterin der Schüler gekommen war. „Zu schade, dass ich kein Kind mitbringen konnte.“ Noch in diesem Herbst soll der Drache nun umziehen. Die Kinder der anderen beiden Schulen erhielten zum Trost einen Stofftierdrachen und ein großes Bücherpaket.
„Traurig sind wir trotzdem, wenn Serafina weg ist“, verrät Jason. (kg)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige