Söckchen haben kurze Beine

Anzeige
Kater Willi erzählt aus seinem Leben Grafik: wb

An dieser Stelle schreibt jede Woche Kater Willi. Diesmal über einen besonderen Mitpfötler

Hamburg Ja, ich gestehe: Katzen sind eifersüchtig und machen daraus auch keinen Hehl. Wenn die Frau, die in meinem Haus wohnt, lange telefoniert oder mich nicht ausreichend mit Streicheleinheiten versorgt, fühle ich mich schnell zurückgesetzt. Um zum Beispiel die nötige Dosis des Am-Bauch-Kraulens zu bekommen, muss ich mich manchmal leicht seufzend auf den Rücken fallen lassen – das funktioniert immer! Als sie kürzlich schwärmte, dass das Söckchen sooo niedlich sei, wurde ich misstrauisch. Sie erzählte: „Er hat so ein hübsches schwarzes Gesicht und weiße Söckchen an den Pfoten, deshalb heißt er auch so.“ Soll ein neuer Mitpfötler ins Haus? Aber dann Entwarnung: Sie erzählte vom stubentigerigen Neuzugang einer lieben Kollegin. Diese hat kürzlich Kater Söckchen aus einem Tierheim im Umland geholt. Es ist ein kurzes Söckchen, wie man hört. Also das Söckchen hat kurze Beine. Klingt seltsam, ist aber so. Aus einer Laune der Natur heraus reichte es sozusagen nicht zum Kniestrumpf, sondern nur zum Söckchen. Aber laufen kann der offenbar sehr sympathische Mitpfötler trotzdem ohne Probleme. Bei der Familie in Hohenfelde hat er bestimmt das große Los gezogen! Zwei Kalauer seien erlaubt: Söckchen ist Hamburgs einziger Kater, der „hereindackeln“ kann. Und wenn er zu Ostern ein Paar lange Ohren aufsetzt, macht er dem Osterhasen glatt Konkurrenz meint augenzwinkernd Euer Willi.

Lesen Sie auch: Kolumne Willis Welt. Erst mal wieder hinlegen!

Lesen Sie auch: Mein Lieblingsfilm ist Catzablanca

Lesen Sie auch: Wie Hundini am Kühlschrank

Lesen Sie auch: Johnny ist eine Frau

Lesen Sie auch: Die Maus auf meinem iCat

Lesen Sie auch: Ein gelungenes Pfoto-Shooting

Lesen Sie auch: Meine Freundin, die Winke-Katze

Lesen Sie auch: Wenn ich das Auto mache

Lesen Sie auch: Es ruht der Graf von Meisenrein

Lesen Sie auch: Da bleibt das Miau im Halse stecken

Lesen Sie auch: Darum gibt es keine Katzenschule

Lesen Sie auch: Gesucht: Ein Pate für Kara & Co.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige