Startschuss für das „Bündnis für Quartiere“

Anzeige
Bündnis der Quartiere: Der Fokus liegt auch auf der Entlastung des Wohnungsmarktes durch Wohnungsneubau Symbolfoto: thinkstock

Am 13. Oktober ist die erste Infoveranstaltung mit Anwohnern geplant

Rothenburgsort Das Bündnis für Quartiere lädt die Bewohner des Pilotquartiers Rothenburgsort zur ersten öffentlichen Informationsveranstaltung am Dienstag kommender Woche ein. Das „Bündnis für Quartiere“ ist der Zusammenschluss von 14 Unternehmen aus der Immobilienwirtschaft mit dem Bezirksamt Hamburg-Mitte. Rothenburgsort zählt neben dem südlichen Hamm zu zwei Pilotquartieren in denen das Bündnis für Quartiere zusammen mit den Bewohnern und weiteren Akteuren vor Ort, ein Handlungskonzept zur Quartiersentwicklung erstellen will. Die Einbindung der Bewohner aber auch der ansässigen Gewerbebetriebe und sozialer Institutionen in die Konzeptentwicklung spielen dabei eine entscheidende Rolle. Der Auftaktveranstaltung sollen weitere Treffen folgen, bei denen die Inhalte des Handlungskonzeptes für Rothenburgsort herausgearbeitet werden sollen. Die Veranstaltung richtet sich zunächst an die Bewohner und Akteure aus Rothenburgsort. Die Entwicklung des Handlungskonzeptes für das südliche Hamm startet in wenigen Monaten Anfang 2016. (wb)

Dienstag, 13. Oktober, 19 Uhr, in der St. Thomas Kirche, Vierländer Damm 1. Weitere Informationen: www.buendnis-fuer-quartiere.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige