Stromaufwärts..“: Quartier-Konzept wird diskutiert

Wann? 27.10.2014

Wo? Mehrgenerationenhaus, Merkenstraße 4, 22117 Hamburg DE
Anzeige
Hamburg: Mehrgenerationenhaus | Billstedt Unter dem Titel „Stromaufwärts an Elbe und Bille...“ will der Senat die Quartiere im östlichen Teil der Hansestadt stärker in den Fokus nehmen und weiterentwickeln. Bürgermeister Olaf Scholz hatte die Pläne im Sommer bereits in der Öffentlichkeit skizziert, jetzt sollen die Konzepte vor Ort näher vorgestellt und diskutiert werden.
Am Montag, 27. Oktober, ist „Stromaufwärts...“ Thema im Beirat Billstedt-Horn. Bezirksamtsleiter Andy Grote (SPD) wird dabei mit Vertretern der Stadtentwicklungsbehörde und des Fachamts Stadt- und Landschaftsplanung das Entwicklungskonzept vorstellen. Daran schließt sich eine öffentliche Diskussion an. Die Veranstaltung soll von 18 bis 21.30 Uhr dauern. Sie findet im Saal des Mehrgenerationenhauses der Evangelisch-Lutherischen Kirchengemeinde Schiffbek und Öjendorf in der Merkenstraße 4 statt.
In Billstedt mit Mümmelmannsberg wird noch Entwicklungspotenzial für Hamburg gesehen, ebenso wie in Horn, Hammerbrook, Borgfelde, Hamm, Rothenburgsort und Billbrook. Bei „Stromaufwärts...“ soll neuer Wohnraum entstehen, es sollen moderne Industrie- und Gewerbestrukturen entstehen und insbesondere das Leben am Wasser in den Mittelpunkt gerückt werden. Bestehende Projekte werden aufgegriffen. (wb
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige