Tradition zu Ostern pflegen

Anzeige
FF Billstedt-Horn feiert ihr traditionelles Osterfeuer am 26. März ab 17 Uhr Symbolfoto: thinkstock

In Billstedt und Glinde werden Osterfeuer entzündet

Billstedt/Glinde Wenn Feuer zu Ostern, dann richtig: Am Sonnabend,
26. März, „brennt“ die Horner Rennbahn. Die Freiwillige Feuerwehr Billstedt-Horn entzündet am Ostersonnabend wieder ihr großes, traditionelles Osterfeuer auf dem Freizeitgelände. Gegen 17 Uhr gibt es ein Kinderosterfeuer, gegen 19 Uhr wird „richtig“ Feuer gemacht. Dazu gibt es Musik vom DJ, Gegrilltes und Getränke. Die Holzabgabe ist am Gründonnerstag von 16 bis 18 Uhr, am Karfreitag von 10 bis 18 Uhr und am Sonnabend von 10 bis 14 Uhr. Auch in Glinde wird die Tradition hochgehalten. Hier lädt die Feuerwehr für Ostersonnabend zum Volksfest am Kupfermühlenweg ein. Ab 18 Uhr geht es los. Wenn die Dämmerung einsetzt, wird der aus unbehandelten Industriepaletten aufgeschichtete Holzhaufen entzündet. Angehörige der befreundeten Feuerwehr aus Bacharach am Rhein sind dieses Jahr mit dabei. Der Kupfermühlenweg ist für die Veranstaltung am Sonnabend südlich des Mühlenteichs von 13 bis 24 Uhr gesperrt, eine Umleitung wird ausgeschildert. (wb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige