Wieder eine Vollsperrung in Hamburg

Anzeige

Öjendorfer Brücke wird bis Ende Dezember 2015 erneuert

Hamburg. Die 1966 errichtete Öjendorfer Brücke, die den Öjendorfer Weg zwischen der Reclamstraße und dem Maukestieg über die Gleise der U2/U4 führt, ist stark erneuerungsbedürftig. Das Bauwerk ist so schadhaft, dass ein kompletter Neubau die wirtschaftlichste Lösung ist. Ab Mitte Dezember starten die eigentlichen Arbeiten an der Straßenbrücke.
Wegen des Abbruchs der bestehenden Brücke ist die U-Bahn vom 2. Januar 2015, 0 Uhr, bis 6. Januar, 24 Uhr, zwischen Legienstraße und Müm melmannsberg gesperrt. Der Öjendorfer Weg wird zwischen Maukestieg und Reclamstraße von Mitte Dezember 2014 bis Ende Dezember 2015 auch für den Straßenverkehr voll gesperrt. Die Umleitungsstrecke wird über die Reclamstraße, Schiffbeker Weg und Schiffbeker Höhe eingerichtet.
Der Busverkehr ist ebenfalls von den Bauarbeiten betroffen. In Richtung U-Bahn Billstedt wird die Haltestelle Schiffbeker Höhe an die Haltestelle der Linie 27 im Schiffbeker Weg verlegt.

Ringlinie eingerichtet

Die Haltestelle Öjendorfer Weg ist in beiden Richtungen aufgehoben. Während der Sperrung wird eine Ringlinie 123 eingerichtet. Diese bedient folgende Haltestellen: U Billstedt, Schiffbeker Höhe, Öjendorfer Weg, Gothaer Weg, Reclamstraße und U Billstedt. (Fahrplan unter www.hochbahn.de). Die Linie verkehrt vom 14. Dezember 2014 bis 26. Oktober 2015. (wb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige