„Wir wollen unseren Briefkasten zurück“

Anzeige
Uwe Heiß, Wolfgang Jeppsson (64), Elke Krüger (74), Gisela Völschow (78), Ftkhar Ahmit und Harald Gernens (53, v. l.) haben jeweils einen ganzen Batzen Briefumschläge in der Hand. An dieser Stelle hing „ihr“ Postkasten, in den sie mehrmals wöchentlich ihre Post eingeworfen haben Foto: Röhe

Anwohner sind verärgert über Abbau in Hamm. Post: Es gibt Alternativen

Hamm. „Täglich hab ich meine Geschäfts- und Privatpost in den Postkasten geworfen. Er war direkt vor meinem Geschäft“, sagt Harald Gernens. Der 53-Jährige hat sogar – gerade in den Wintermonaten, wenn der vor dem Laden angebrachte Briefmarkenautomat außer Betrieb war – Briefmarken an seine Kunden verkauft. „Diese haben ihre Briefe bei mir im Laden frankiert und in den Postkasten geworfen“, ergänzt Harald Gernens. Nun ist der Briefkasten an der Ecke Am Hünenstein/Griesstraße verschwunden. Von der Deutschen Post abmontiert. „Hier wohnen viele ältere Menschen. Für sie ist jeder Gang zu einem anderen Briefkasten ein großer Aufwand“, sagt Elke Krüger. Die 74-Jährige kennt sogar noch die Zeit, in der es eine Postfiliale in der Griesstraße gab. „Die wurde vor etlichen Jahren geschlossen. Nun ist auch noch der Postkasten weg“, empört sich die Rentnerin. Menschen aus dem anliegenden Seniorenheim und Geschäftsleute – darunter Friseur Uwe Heiß und Wolfgang Jeppsson sind verärgert.
„Wir haben in der Chateauneufstraße 26 eine neue Postfiliale eröffnet. Die liegt nur etwa 300 Meter Luftlinie vom alten Standort in der Griesstraße entfernt“, sagt Martin Grundler, Sprecher der Deutschen Post. „Wäre der Briefkasten dort geblieben, so hätten wir in dem Umkreis vier Briefkästen gehabt. Das ist zwar nett für den Kunden, aber wir müssen auch wirtschaftlich denken“, ergänzt der Unternehmenssprecher. Die nächsten Postkästen sind am Hammer Steindamm 58, Wandsbeker Chaussee 203, Ohlendorffstraße 2, Chateauneustraße 26, Hasselbrookstraße 100, Roßberg 14, Papenstraße 67 und Sievekingsallee 103 zu finden. „Alle Postkunden können ganz einfach und schnell unter postfinder.de heraus bekommen, wo der nächstgelegene Briefkasten, die nächste Filiale oder Verkaufspunkt ist“, erklärt Martin Grundler. Für die Anwohner kein Trost: „Wir wollen unseren Briefkasten zurück“, sagen sie einhellig. (mr)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige