Prüfungen bestanden

Anzeige
Kürzlich absolvierten 21 Feuerwehranwärter ihre Abschlussprüfung. Foto: FF Barsbüttel
Kürzlich wurde es für die 21 Feuerwehranwärter aus Glinde und von anderen Freiwilligen Feuerwehren aus Schleswig-Holstein richtig Ernst.
Denn bei einer großen Abschlussprüfung mussten sie ihr Können unter Beweis stellen und zeigen, dass sie für die Feuerwehrdienst geeignet sind.
Als sie jetzt zur Prüfung zugelassen wurden, lagen etwa 70 Stunden theoretischer und praktischer Ausbildung hinter ihnen. Auch die Abschlussprüfung bestand entsprechend aus Theorie und Praxis. Neben dem Aufbau eines schulmäßigen Löschangriffs auf eine brennende Scheune (natürlich simuliert) mussten Teile der Mannschaft ihr erlerntes Können im Rahmen der technischen Hilfeleistung beweisen. Es galt, eine unter einem landwirtschaftlichen Gerät eingeklemmte Person patientengerecht aus ihrer misslichen Lage zu retten.
Neben der Brandbekämpfung wurde auch diese Aufgabe bestens gelöst. (zz)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige