Auto rammt Roller

Anzeige
Auto rammt Roller: Der Rollerfahrer stürzte draufhin und blieb schwer verletzt auf der Straße liegen Foto: citynewstv

Verkehrsunfall mit einem Schwerverletzten im Querkamp

Horn Es war der zweite schwere Unfall mit einem Motorradfahrer in der vergangenen Woche: Der Fahrer eines Motorrollers wurde im Querkamp vermutlich beim Ausparken eines Autos von dessen Fahrer übersehen und mit dem Heck gerammt.
Der Rollerfahrer stürzte draufhin und blieb schwer verletzt auf der Straße liegen. Ein zufällig mit dem Fahrrad vorbeifahrender Soldat leistete Erste Hilfe bis zum Eintreffen der Feuerwehr. Ein Notarzt und eine Rettungswagenbesatzung versorgten den schwer verletzten Mann weiter vor Ort und brachten ihn anschließend in ein Krankenhaus. Der Querkamp wurde für den Rettungsdiensteinsatz und die Unfallaufnahme durch die Polizei für etwa eine Stunde voll gesperrt. Die Polizei ruft Verkehrsteilnehmer generell zur Vorsicht auf. (wb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige