Billstedt: Fahrraddieb auf frischer Tat ertappt

Anzeige
Hamburg-Billstedt: Die Polizei konnte dank eines Zeugen einen jungen Fahrraddieb mit seiner Beute festnehmen Symbolfoto: thinkstock
Hamburg: Billstedter Hauptstraße |

Zeuge ruft die Polizei, die den Täter mit dem Mountainbike stellt

Billstedt Am Donnerstagmittag (1. Dezember) wurde ein 23-Jähriger in der Billstedter Hauptstraße von einem Zeugen dabei beobachtet, wie er sich an einem Fahrradschloss zu schaffen machte und am Ende das Mountainbike einfach wegtrug. Der Mann alarmierte die Polizei, die den Fahrraddieb kurz anhielt. Bei der Überprüfung der Personalien stellte sich heraus, dass gegen den 23-Jährigen ein Haftbefehl wegen eines Verstoßes gegen das Betäubungsmittelgesetz vorliegt. Die Beamten stellten das Fahrrad sicher. Da die noch offene Geldstrafe von 300 Euro bezahlt wurde, musste der junge Mann nicht die Ersatzfreiheitsstrafe antreten und wurde wieder entlassen. (ngo)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige