Billstraße: Zwei Tote bei Verkehrsunfall

Anzeige

Fahrer verlor bei überhöhter Geschwindigkeit die Kontrolle über das Fahrzeug

Rothenburgsort Am 24. August kam es um 20.27 Uhr in der Billstraße in Rothenburgsort zu einem schweren Verkehrsunfall, bei dem zwei Personen (21, 35) tödliche Verletzungen erlitten. Zwei weitere Fahrzeuginsassen (28, 31) wurden lebensgefährlich verletzt. Nach derzeitigem Ermittlungsstand fuhr der mit vier Personen besetzte VW Golf mit überhöhter Geschwindigkeit auf der Billstraße in Richtung stadtauswärts. Wie die Polizei mitteilt, verlor in einer Linkskurve der 31-jährige Fahrer offenbar die Kontrolle über sein Fahrzeug, touchierte einen parkenden Wagen und prallte anschließend mit großer Wucht gegen einen am Straßenrand stehenden Baum. Der Golf wurde stark deformiert und fing Feuer, welches jedoch durch Anwohner gelöscht werden konnte. Der 35-jährige Beifahrer und ein 21-Jähriger, der hinten rechts im Fahrzeug gesessen hatte, erlitten tödliche Verletzungen. Sie verstarben noch am Unfallort. Der 31-jährige Fahrer und ein 28-Jähriger, der hinter dem Fahrer gesessen hatte, schweben in Lebensgefahr. Beide wurden umgehend in Krankenhäuser transportiert. Zur genauen Unfallursache ermittelt noch der Verkehrsunfalldienst. (mr)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige