Falschparker

Anzeige
Nachdem das Fahrzeug den Zaun durchbrochen hatte, blieb es zwischen Haus und Baum stecken Foto: citynewstv.de

Überholmanöver endet zwischen Hauswand und Baum

Billbrook Diese Auto-Tour endete in Nachbars Garten. Ein Autofahrer ist am vergangenen Freitagvormittag gegen 11 Uhr im Rotenbrückenweg in Hamburg-Billbrook bei einem Überholvorgang in einer Kurve von der Straße abgekommen, krachte durch einen Gartenzaun und blieb dann zwischen einem Baum und einer Hauswand stecken. Die Polizei führte beim dem unverletzten Fahrer einen Drogentest durch, der jedoch negativ ausgefallen sein soll. Der Fahrer kam mit dem Schrecken davon. Der Verkehrsunfalldienst ermittelt. (citynewstv.de)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige