Festnahme bei MEK-Einsatz

Anzeige
Mobiles Einsatzkommando stürmt Haus in Hamburg-Horn und nimmt einen Tatverdächtigen fest Symbolfoto: wb

Polizei nimmt im Stadtteil Horn einen Tatverdächtigen fest

Horn Das Mobile Einsatzkommando (MEK) der Polizei hat am Mittwoch vergangener Woche ein Einfamilienhaus im Stadtteil Horn gestürmt. Die zur Festnahme ausgeschriebene und gesuchte Person soll sich allerdings nicht in der Wohnung befunden haben. Nur wenige Minuten nach der Stürmung des Wohnhauses soll dennoch ein Tatverdächtiger festgenommen worden sein. Er hielt sich in einer Parallelstraße in einem Auto auf und wurde direkt aus seinem Wagen heraus von mehreren Beamten festgenommen. Die Hintergründe sind derzeit noch unklar. Aus ermittlungstaktischen Gründen hält sich die Polizei bedeckt. (mr)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige