Kind angefahren

Anzeige
Nach bisherigen Erkenntnissen wollte das Kind die Straße bei Rot überqueren Foto: wb

Elfjähriger übersah Auto und erlitt einen Unterschenkelbruch, Gesichtsverletzungen sowie Hautabschürfungen

Horn Zu einem schweren Verkehrsunfall kam es am 25. Februar um 16.15 Uhr im Stadtteil Horn. Wie die Polizei mitteilte, befuhr ein 38-Jähriger mit seinem PKW die Straße Hermannstal in Fahrtrichtung Sievekingsallee. Kurz hinter dem Kreuzungsbereich Hermannstal/Manshardtstraße lief ein elfjähriger Junge seitlich gegen das Fahrzeug. Nach bisherigen Erkenntnissen wollte der Schüler das Hermannstal bei Rot überqueren und übersah dabei den PKW. „Durch den Aufprall erlitt der Junge einen Unterschenkelbruch, Gesichtsverletzungen sowie Hautabschürfungen“, teilte ein Polizeisprecher mit. Der Verkehrsunfalldienst ermittelt. (mr)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige