Marihuana im Keller

Anzeige
Polizei stellte Marihuanapflanzen sicher Symbolfoto: wb

Polizei entdeckt 19 Pflanzen in Rothenburgsort

Rothenburgsort Ein 36-jähriger wurde bei dem Versuch, ein Wohnungsfenster aufzuhebeln am vergangenen Donnerstag von der Polizei überrascht und vorläufig festgenommen. Ein wachsamer Nachbar hatte die Beamten des Polizeikommissariats 41 alarmiert. Der 36-Jährige erzählte den Beamten, dass er seit zwei Wochen in der Wohnung seines Freundes wohnen würde und angeblich den Schlüssel vergessen hatte. Als sich herausstellte, dass zwei Haftbefehle gegen den Mann vorliegen, kam er in U-Haft. Die Polizei durchsuchte die Wohnung und erhielt von anderen Mietern den Hinweis, dass es im Kellerraum des Wohnungsinhabers nach Marihuana riecht. Tatsächlich fanden die eingesetzten Beamten dort 19 Marihuana-Pflanzen. Eine Durchsuchung der Wohnung führte außerdem zum Auffinden von mutmaßlichem Diebesgut, das aus Einbrüchen stammen könnte. Gegen den Wohnungsinhaber (44) wurde aus diesem Grund ebenfalls ein Strafverfahren eingeleitet. Die Polizei ermittelt
weiter. (mr)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige