Motorradfahrer bei Verkehrsunfall schwer verletzt

Anzeige
Billstedt. Bei einem Unfall auf der BAB 1 ist am Dienstag den 3. September ein Motorradfahrer schwer verletzt worden. Laut Polizei Hamburg befuhr der Mann den rechten Fahrtstreifen, als er aus ungeklärten Gründen von der Fahrbahn abkam und gegen eine Schutzplanke prallte. Der Motorradfahrer stürzte und rutschte zusammen mit seinem Fahrzeug gegen die mittlere Schutzplanke der Fahrbahnen.
Der 49-Jährige erlitt schwere Verletzungen und wurde in ein Krankenhaus geliefert. Laut Ärzten besteht keine Lebensgefahr.
Ein Fahrtstreifen der BAB musste kurze Zeit gesperrt werden, weswegen es zu Verkehrsbeeinträchtigungen kam. Das Motorrad wurde sichergestellt.

(nel)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige