Mümmelmannsberg: Sexueller Übergriff auf neunjährigen Jungen

Anzeige
Hamburg-Mümmelmannsberg: Polizei Hamburg sucht einen Sex-Täter, der ein Kind in den Wald lockte Symbolfoto: wb
Hamburg: Havighorster Graben |

Polizei Hamburg sucht Sex-Täter, der ein Kind in den Wald lockte

Mümmelmannsberg Die Hamburger Polizei fahndet nach einem unbekannten Mann, der am Sonnabend (1. April) vergangener Woche vor einem neunjährigen Jungen sexuelle Handlungen an sich selbst vornahm. Der Sex-Täter hatte kurz zuvor den Jungen und seinen sieben Jahre alten Spielgefährten auf dem Spielplatz am Mühlenbach in der Siedlung Mümmelmannsberg angesprochen. Er versprach ihnen Geld, wenn sie mit ihm in den Wald (Havighorster Graben) gehen würden. Auf dem Weg in den Wald kehrte der Siebenjährige mit seinem Fahrrad um. Im Wald entblößte sich der Täter vor seinem neun Jahre alten Opfer und befriedigte sich selbst vor dem Kind.

Täter ließ sich Geld wechseln

Nach der Tat ging der Mann mit dem Jungen in Richtung Hollkoppelweg und bat dort Passanten, ihm Geld zu wechseln. Er gab dem Jungen etwas Geld und flüchtete in Richtung der Sportplätze an der Kandinskyallee.

Älterer Mann mit weißem Hund als Zeuge gesucht

Die Polizei sucht insbesondere einen älteren Mann, der mit einem weißen Hund unterwegs war. Er hat dem gesuchten Tatverdächtigen Geld gewechselt. Er wird gebeten, sich bei der Polizei zu melden.

Täterbeschreibung

Der Beschuldigte ist 18 bis 25 Jahre alt und etwa 1,60 Meter groß. Er ist schlank, hat dunkelblonde Haare, die an den Seiten ausrasiert sind. Er spricht akzentfrei deutsch. Zur Tatzeit trug der Gesuchte einen grauen Kapuzenpullover von Nike, eine schwarze Jogginghose von Nike und schwarz-blau-weiße Laufschuhe von Nike. An der rechten Wange hat der unbekannte Mann eine kleine Narbe. (ngo)

Zeugen, die Beobachtungen gemacht haben, die mit der Tat im Zusammenhang stehen könnten oder Hinweise auf den Täter geben können, werden gebeten, sich beim Hinweistelefon der Polizei unter der Rufnummer 040/ 4286- 56789 zu melden.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige