Taxifahrer überfallen

Anzeige
Der Taxifahrer erlitt einen Schock, die Polizei bitte um Mithilfe Foto: wbv

Ein unbekannter Mann erbeutete 100 Euro. Polizei sucht Zeugen

Billbrook 100 Euro erbeutete ein unbekannter Täter bei einem Überfall auf einen 60-jährigen Taxifahrer am Donnerstagnacht. Der Taxifahrer erlitt einen Schock. Der Täter ist auf der Flucht.
Um 23.40 Uhr wollte ein Fahrgast von der Hammer Straße in den Billbrookdeich gefahren werden. Als der Taxifahrer am Ziel kassieren wollte, schlug der Mann ihm unvermittelt mehrfach gegen den Kopf und ins Gesicht. Dann riss er dem Fahrer das Portemonnaie aus der Hand und flüchtete aus dem Wagen in Richtung Billstieg. Der 60-Jährige klagte über Kopfschmerzen und kam ins Krankenhaus. Obwohl die Polizei sofort eine Fahndung nach dem Täter einleitete, konnte sie ihn nicht fassen. Die Beamten hoffen auf Hinweise von Zeugen. Der Täter soll 20 bis 30 Jahre alt und zirka 1,80 Meter große sein. Er trägt kurze Haare und war mit einer Lederjacke bekleidet. 4286 567 89. (afr)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige