Verletzte bei Brand in Mümmelmannsberg

Anzeige
Bei einem Brand in einem Mehrfamilienhaus in Mümmelmannsberg wurden zwei Personen verletzt Symbolfoto: wb

In Hamburgs Osten mussten 40 Feuerwehrleute ein Feuer in einem Mehrfamilienhaus löschen

Mümmelmannsberg Am 14. September sind bei einem Brand in einem viergeschossigen Wohnhaus in Mümmelmannsberg zwei Personen verletzt worden. Nach Angaben der Feuerwehr war das Feuer um kurz vor 16 Uhr im dritten Obergeschoss des Hauses ausgebrochen. 40 Einsatzkräfte der Feuerwehr konnten den Brand schnell unter Kontrolle bringen. Nach etwa einer Stunde war das Feuer gelöscht. Ein Mann und eine Frau wurden leicht verletzt und vorsorglich rettungsdienstlich versorgt. Die Ursache für den Brand ist noch unklar. Offenbar war das Feuer zunächst auf dem Balkon ausgebrochen und hatte sich anschließend auf die Wohnung ausgebreitet. Die Ermittlungen laufen. (mr)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige