Vorsicht: Falsche Handwerker in Hamm

Anzeige

Im Zweifel 110 wählen

Hamm Die Polizei warnt vor Unbekannten, die sich alsHandwerker ausgeben und so Zugang zu Wohnungen erhalten. Aktueller Fall: Bei einer Frau (84) im Droopweg gab ein Mann vor, die Wasserleitungen überprüfen zu müssen. Er ließ Schmuck und Bargeld mitgehen. Die Polizei warnt erneut, keine Fremden in die Wohnung zu lassen. Handwerker melden sich stets an. Im Zweifel 110 wählen. (wb)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige