Zwei Einbrecher in Horn gefasst

Anzeige
Hamburg-Horn: Die Polizei nimmt zwei mutmaßliche Einbrecher vorläufig fest Symbolfoto: thinkstock
Hamburg: O´swaldstraße |

Zeuge beobachtet Täter und alarmiert die Polizei

Horn Die Polizei Hamburg konnte in der der O’swaldstraße am frühen Mittwochabend (1. Februar) gegen 19.10 Uhr zwei mutmaßliche Einbrecher vorläufig festnehmen. Ein Anwohner hatte zuvor die zwei Beschuldigten beobachtet, als sie eine Tasche in einem Gebüsch versteckten und im Anschluss auf den Balkon einer Wohnung im Hochparterre kletterten. Der Zeuge rief daraufhin die Polizei.

Diebesgut in der Tasche

Als die Beamten am Tatort eintrafen, waren die Tatverdächtigen noch auf dem Balkon. Die Männer, 25 und 27 Jahre alt, wurden vorläufig festgenommen und auf das Revier gebracht. An der Balkontür stellten die Polizisten frische Hebelspuren fest und sicherten die im Gebüsch versteckte Tasche. In dieser fanden die Beamten diverses Diebesgut. Ermittlungen ergaben, dass die Gegenstände aus der Tasche aus einem anderen Einbruch stammen. Den zwei Männern wurde rechtliches Gehör angeboten, im Anschluss wurden die Beschuldigten einem Haftrichter zugeführt. (ngo)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige