offline

Hamburger Wochenblatt

Heimatort ist: Billstedt
registriert seit 13.04.2012
Beiträge: 3.395 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 2
Folgt: 2 Gefolgt von: 12
1 Bild

Sanierung der Radwege in Billstedt stockt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | vor 2 Tagen

Hamburg: Dannerallee | Der Ausbau zwischen Manshardtstraße ,Dannerallee und Schiffbeker Weg verzögert sich weiter Billstedt Der Ausbau des Radwegs Manshardtstraße zwischen Dannerallee und Schiffbeker Weg verzögert sich weiter. Wie aus einer Kleinen Anfrage von Frank A. Ramlow (SPD) aus der Bezirksversammlung Mitte hervorgeht, hatte der Billstedter Regionalausschuss im Oktober 2014 einstimmig einen entsprechenden Beschluss gefasst. Im Februar...

2 Bilder

Wird Oststeinbker Schlachtfest vegan? 1

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Oststeinbek | vor 2 Tagen

Oststeinbek: Stormarnstraße 2 | Tierschützer machen der Freiwillige Feuerwehr ein moralisches Angebot Von Marco Dittmer Oststeinbek Die Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Oststeinbek bekamen nach ihrem 32. Schlachtfest ein ungewöhnliches Angebot von Peta. Die weltweit agierende Tierschutzorganisation, bei deren Aktionen meist prominente Models oder Schauspieler viel nackte Haut zeigen, schlug den Oststeinbekern vor, ihr Schlachtfest in „Veggie-Fest“...

1 Bild

Kfz-Aufbrecher in Billstedt auf frischer Tat geschnappt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | vor 3 Tagen

Hamburg: Möllner Landstraße 3 | Polizisten nehmen drei Tatverdächtige vorläufig fest Billstedt Auf dem Parkplatz Geesthang machten sich am späten Mittwochabend (15. März) drei Männer an einem Handwerkerfahrzeug zu schaffen. Dabei schlugen sie ein Autofenster ein und durchsuchten anschließend das Fahrzeug. Während der Tat wurden sie von Zivilfahndern beobachtet. Kurz darauf verließen die drei Beschuldigten das aufgebrochene Fahrzeug, stiegen in einen VW...

1 Bild

Zeugenaufruf nach Einbruch in Schule in Billstedt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Horn | vor 3 Tagen

Hamburg: Steinadlerweg 26 | Hausmeister überrascht einen der Täter, der daraufhin ein Messer zieht Billstedt Am Mittwochabend (15. März) sind zwei unbekannte Einbrecher durch ein Toilettenfenster in eine Schule im Steinadlerweg eingebrochen. Im Gebäude brachen sie weitere Türen auf und durchsuchten die Räume im Verwaltungstrakt. Dabei lösten sie einen Alarm aus. Als der Hausmeister das Schulgebäude betrat, traf er in einem Büro einen der Täter an,...

1 Bild

Überfall auf eine Spielhalle in Hamm

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | vor 3 Tagen

Hamburg: Hammer Landstraße | Die Polizei Hamburg fahndet nach zwei unbekannten Tätern Hamm In der Hammer Landstraße haben zwei bislang unbekannte Männer einen Spielhalle überfallen. Die zwei maskierten Täter betraten die Spielhalle Mittwochnacht (15. März) gegen 2.20 Uhr, bedrohten den Angestellten mit einem Messer und forderten das Bargeld aus der Kasse. Das 32 Jahre alte Opfer händigte das vorhandene Geld aus. Anschließend flüchteten die zwei Männer...

1 Bild

Zeugen beobachten Laubeneinbrecher in Horn

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Alsterdorf | vor 3 Tagen

Hamburg: Fuhlsbüttler Straße 790 | Polizei Hamburg nimmt 21-Jährigen vorläufig fest Horn Im Kleingartenverein „Letzter Heller“ hörten zwei Zeugen in der Nacht von Sonntag zu Montag (12./13. März) verdächtige Geräusche von einer Parzelle. Als sie durch das offene Fenster der Laube schauten, entdeckten sie einen Mann, der nicht der Laubenpächter war. Die Zeugen setzten den Täter fest und alarmierten die Polizei. Die Beamten nahmen den 21-Jährigen vorläufig...

2 Bilder

Hamburg-Horn: Große Höfe am Bauerberg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 14.03.2017

Hamburg: Dunkersweg | Zeitreise: Chronist Gerd Rasquin blickt zurück. Teil 22 der Serie „Horn – damals und heute“ Von Gerd von Borstel, Recherche: Gerd Rasquin Horn In der 22. Folge unserer Serie in Zusammenarbeit mit der Geschichtswerkstatt Horn kommen wir noch einmal zurück zur Keimzelle unseres Stadtteils: dem Bauerberg. Bereits in der 15. Folge haben wir den Hof von Peter Behrmann an der Ecke zum Dunkersweg vorgestellt. Heute bleiben wir...

1 Bild

Gruß aus dem Rathaus

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 14.03.2017

Älteste Bewohnerin in Hamburg-Mitte feiert 105. Geburtstag Horn Wer kann schon von sich behaupten, sechs Briefe vom Bürgermeister in der Schublade liegen zu haben? Lotte Ziolek hat gerade in der vergangenen Woche ihren sechsten bürger-meisterlichen Gruß erhalten, denn am zweiten März ist die alte Dame 105 Jahre alt geworden und damit die älteste Bewohnerin in Hamburg-Mitte. Schon ab dem 100. Geburtstag gibt es diese...

1 Bild

Nomidagge op Platt starten wieder

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 14.03.2017

Hamburg: Carl-Petersen-Straße 76 | Der Kulturladen Hamm hat wieder den beliebten bunten Nachmittag mit Musik und Vertellings im Programm Hamm Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, es gab eine Zeit, und sie ist nicht so lange her, wie die meisten jetzt glauben, in der das Hochdeutsche im norddeutschen Raum die erste Fremdsprache war. Plattdeutsch war die Alltagssprache am Arbeitsplatz und in der Familie – und fürwahr nicht nur bei...

1 Bild

Reisebericht Nordkap in der Horner Freiheit

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 14.03.2017

Hamburg: Am Gojenboom 46 | Neben dem Nordkap werden auch Bilder von der Fahrt durch Schweden und Norwegen gezeigt Horn Wer im Februar den Reisebericht mit den wunderschönen Polarlicht-Fotos von Gerd von Borstel im Stadtteilhaus Horner Freiheit gesehen hat, wird sich die Fortsetzung der Reise zum Nordkap nicht entgehen lassen. Am Freitag, 17. März, nimmt von Borstel sein Publikum wieder mit auf große Fahrt. Der Leiter der Geschichtswerkstatt und...

1 Bild

Neue Mitte für Horn geplant

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 14.03.2017

Hamburg: Am Gojenboom 46 | „Markt & Kultur vor der Horner Freiheit“ ist eine Bürgeridee, die für die Horner Geest umgesetzt werden soll Horn Mit der Horner Geest soll in Hamburg der längste Park quer durch die Stadt entstehen. Vom Hauptbahnhof bis zum Öjendorfer Park wird es dabei Projekte geben, die zusammen mit Anwohnern entwickelt worden sind. Eine Million Euro wurden für die Konzepte aus der Bürgerbeteiligung bereitgestellt und die Top zwölf...

2 Bilder

Rothenburgsort: Vorne hui, hinten pfui

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rothenburgsort | am 14.03.2017

Hamburg: Entenwerder 1 | Ein Hamburger Stadtteil mit zwei Gesichtern Von Karen Grell Rothenburgsort Der Stadtteil Rothenburgsort ist zu einem richtigen Trend-Viertel geworden. Bei Sonnenschein genießen die Hamburger auf dem Ponton an der Elbe einen Latte Macchiato und leckere Torten. Mit dem Gesicht zur Sonne gewandt kommen dann auch Eppendorfer und Besucher aus Winterhude für ein paar Stunden in das Quartier im Osten, von dem die direkten...

3 Bilder

Hamburg läuft und läuft

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 14.03.2017

Hamburg: Hamburg Messe und Congress | Volkslaufserien stehen hoch im Kurs. Was 2017 auf dem Programm steht – ein Überblick Von Olaf Jenjahn Hamburg Die Hansestadt Hamburg ist – trotz Olympia-Pleite und einem eher dahinsiechenden Spitzensport – eine sportbegeisterte Stadt. Davon zeugen auch die zahlreichen Laufveranstaltungen. Joggen um die Alster gehört in Hamburg zum guten Ton. Doch es gibt auch zahlreiche attraktive Laufveranstaltungen, die die Läuferinnen...

1 Bild

Das Elphi-Gemälde geht nach Bramfeld

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 14.03.2017

1.421 Leser beteiligten sich an Wochenblatt-Verlosung Hamburg Diese Teilnehmerzahl ist rekordverdächtig. 1.421 Leserinnen und Leser aus ganz Hamburg und sogar darüber hinaus beteiligten sich an der Wochenblatt-Verlosungsaktion, bei der es ein Bild der Elbphilharmonie zu gewinnen gab. Und die Elphi geht nach Bramfeld. Gewinnerin Brigitte Seeger holte sich das Bild vergangene Woche persönlich beim Wochenblatt in Niendorf ab....

1 Bild

Hamburger will zu Fuß nach Shanghai

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 14.03.2017

12.000 Kilometer: Extremsportler Kai Markus Xiong will im November in Chinas Metropole ankommen Von Dagmar Gehm Hamburg Forrest Gump, alias Tom Hanks im gleichnamigen Film, lief und lief und lief um die halbe Welt. Jahrzehnte später zieht Kai Markus Xiong gleich – nur auf der anderen Seite des Globus. Und wie bei Forrest werden sich auch bei Kai Markus jede Menge Läufer anschließen, um seine Techniken abzugucken, die eine...