offline

Hamburger Wochenblatt

Heimatort ist: Billstedt
registriert seit 13.04.2012
Beiträge: 3.219 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 2
Folgt: 2 Gefolgt von: 11
1 Bild

Der MSV gewann, jedoch ohne zu überzeugen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 23.04.2012

MSV-Manager Strohmeyer: „Mit einer solchen Leistung wie gegen Reinbek werden wir in Ohe untergehen“ - MÜMMELMANNSBERG. Mit einem 6:1-Sieg über den TSV Reinbek wahrte der MSV Hamburg seine Chance auf die Meisterschaft und den direkten Aufstieg in die Landesliga. Das Team von Trainer Kenny Lorenzen liefert sich weiter ein Kopf-an-Kopf-Rennen mit dem punktgleichen Barsbütteler SV, der im Spitzenspiel Voran Ohe mit 4:3 bezwang,...

1 Bild

Gärtner gesucht 1

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 23.04.2012

Hamm. Kürzlich trafen sich Stadtteilgärtnerinnen und Stadtteilgärtner im Kulturladen Hamm. Die Gärtnerinnen und Gärtner waren eingeladen, eigene Pflanzideen einzubringen, um sie später im Beet zu verwirklichen. Mit dem Gartenprojekt direkt im Stadtteil sollen sich unterschiedliche Menschen besser kennen und verstehen lernen und dabei die Natur erleben und das Wissen über Pflanzen und ökologische Zusammenhänge erweitern. Der...

2 Bilder

Tierfreunde stören Nachbarn

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 23.04.2012

Gassigehen für ein schönes Hundeleben – nicht immer gern gesehen - Hamm-Süd. „Unsere Hunde sind gelassener, ausgeglichener, motiviert und vor allem leichter zu vermitteln, wenn unsere Ehrenamtlichen täglich mit ihnen Gassi gehen“, sagt Katharina Woytalewicz, Tierärztin und Leiterin des Tierheims in der Süderstraße 399 in Hamm-Süd. 126 ehrenamtliche Frauen und Männer sind in einer Liste erfasst und kümmern sich regelmäßig um...

2 Bilder

Unterschriften für die Villa

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 23.04.2012

Wichtiges Bauzeugnis in Gefahr - Matthias Röhe Rothenburgsort. „Wir verlieren ein Stück Geschichte“, sagt Franziska Grosser, stellvertretende Stadtteilrätin von Rothenburgsort. „Es geht um schöne Stadtansichten, die historische Gestalt des Ortsbildes und einen Schatz für die nächste Generation!“ Es geht um eine stilvolle 140 Jahre alte Villa, die abgerissen werden soll. Die Tage scheinen gezählt zu sein, auch wenn sie noch...

1 Bild

Fixpunkt des Tages

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 23.04.2012

„Wake up!“ im Legiencenter - Billstedt. In der Hochhaussiedlung „Legiencenter“ leben etwa 400 Menschen. Mindestens die Hälfte aller Bewohner sind Kinder und Jugendliche, viele haben einen Migrationshintergrund. Gewalt- und Drogenprobleme sind keine Seltenheit. In dem Plattenbau, der von den Bewohnern meist nur „Der Bunker“ genannt wird, wohnen viele Kinder, die nicht regelmäßig zur Schule gehen. Die Bewohner des „Bunkers“...

1 Bild

„Jeder braucht eine Chance“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 23.04.2012

Das Mehrgenerationenhaus: treibende Kraft des freiwilligen Engagements - Billstedt. „Oft werden wir gefragt, ob man bei uns wohnen kann“, sagt Rainer Picker lachend. „Das ist aber fast das Einzige, das nicht möglich ist“, ergänzt der Leiter des Mehrgenerationenhauses. Auf der Tagesordnung stehen Singen, Tanzen, Musizieren, Lernen, Computerkenntnisse vertiefen und beispielsweise gemeinsame Filmabende. Das Mehrgenerationenhaus...

1 Bild

Garten macht Schule

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 23.04.2012

Jungen und Mädchen bauen selbst Obst und Gemüse an - BILLSTEDT. Das Warten hat ein Ende: Die Schülerinnen und Schüler der offenen Ganztags-Grundschule Fuchsbergredder bekommen ihren eigenen Obst- und Gemüsegarten. Nach einigen Umbauarbeiten dürfen sich die Teilnehmer der Umwelt AG auf die Betreuung der Grünanlage freuen. Das schulübergreifende Gartenprojekt entstand aus der Initiative „Bille in Bewegung“, die von 2006 bis...

2 Bilder

Gefährdung durch Raser

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 23.04.2012

Elternbeirat der Kindertagesstätte fordert Straße in 30er Zone umzuwandeln - Von Mike Neschki Billstedt. Die Billstedter Hauptstraße in Höhe der Kindertagesstätte JuKiCo ist für einige Autofahrer zur Rennstrecke geworden. Grund dafür ist die Verkehrsführung. An der Ampel Abzweig Reclamstraße Richtung Kirchsteinbek befinden sich zwei Fahrspur-en, wobei die rechte Spur etwa 50 Meter hinter dieser Ampel von parkenden Autos...

2 Bilder

30 Kilo weg mit Currywurst-Diät

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 17.04.2012

Rüdiger Busche wog 110 Kilogramm, bis er ein ungewöhnliches Rezept entdeckte - Von Marco Thielke Rothenburgsort. Schnell abnehmen und das ganz ohne Streß und Verzicht. Solche Garantien liest man gerade jetzt im Frühling häufig. Auch Rüdiger Busche (42) kennt diese Versprechungen nur zu gut. „Unzählige Diäten habe ich ausprobiert“, erinnert sich Busche. 110 Kilo wog der gelernte Marketingkaufmann zu seinen besten Zeiten. Und...

Rechtsruck?

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 17.04.2012

Hamburg: Mehrgenerationenhaus | Öjendorf. Kommt der Nazi-Terror wirklich überraschend? Die neuen Nazis sind Kinder dieser Gesellschaft.: Welche ideologischen Übereinstimmungen in Fremdenfeindlichkeit, Antisemitismus und Nationalstolz gibt es in unserer Gesellschaft? Wie spiegelt sich diese Entwicklung in unseren Kirchen wider? Wie sind wir beteiligt, wie können wir gegensteuern? Diese Fragen stellen sich Gäste im Mehrgenerationenhaus. (pi) Ein...

1 Bild

Irmgart Richter leitet den AWO-Treff

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 17.04.2012

Öjendorf. Dass die Anwesenden in der Altentagestätte der Arbeiterwohlfahrt (AWO) in der Merkenstraße gut aufgehoben sind merkt auch der „Zaungast“ sofort, wenn er die Räumlichkeiten des Flachbaus in der kleinen Einkaufspassage an der Ecke zur Steinbeker Marktstraße betritt. Da wird niemand groß beäugt, der durch die Tür kommt, sondern angelächelt und freundlich gegrüßt. Einfach so. Mit Handschlag oder auch Küsschen wird...

1 Bild

Im Dienst der Sicherheit

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 17.04.2012

Die Johanniterortsgruppe Billstedt hat ein großes Einsatzgebiet - Billstedt. Zusammengehörigkeit ist ein tolles Gefühl. Diese Meinung eint die Mitglieder der Ortsgruppe Billstedt der Johanniter. Gemeinsam auf Veranstaltungen für das Wohl der Besucher sorgen, zusammen Ausbildungen absolvieren und immer wieder neue Freunde finden – das alles macht ein Ehrenamt bei den Johannitern aus. Stephan Klähn, der neue...

1 Bild

26. Glinder Kulturwochen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Glinde | am 17.04.2012

Glinde: Bürgerhaus Glinde | Die Jugendkulturwochen werden in diesem Jahr zum ersten Mal präsentiert - Glinde. Noch bis zum 28. Mai finden die 26. Glinder Kulturwochen statt. Neu sind in diesem Jahr die „Jugend-Kulturwochen“, die mit in das Programm aufgenommen wurden. Es werden wieder über 30 unterschiedliche Veranstaltungen stattfinden. Darunter sind Ausstellungen, Theatervorstellungen, viel Musik, Autorenlesungen und zahlreiche große Veranstaltungen...

1 Bild

„BilleKidz on the move“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 17.04.2012

Neues Bewegungsprojekt im Quartier Jenkelweg - Billstedt. Im Quartier Jenkelweg Ecke Archenholzstraße wurde eine neue Initiative für Jugendliche und Kinder ins Leben gerufen. Ideengeber ist die Saga Gwg, die den Vorstand der “billeKidz e.V.“ mit der Idee konfrontierten, Kinder bis zum Alter von 18 Jahren auf dem neugestalteten Spiel- und Spaßgelände hinterm Nachbarschaftshaus unter professioneller Anleitung spielen zu lassen....

1 Bild

Neues aus dem Regionalausschuss 4

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 17.04.2012

Billstedt. Täglich grüßt das Murmeltier oder wie es auf Billstedt übertragenheißen könnte: Monatlich grüßt der Regionalausschuss. Kurz und knapp: Beschlussfassungen und Anträge wurden in Sekunden be- und abgearbeitet. Fragen aus dem Kreis der Bürger gab es diesmal keine. Wer nicht dabei sein konnte oder wollte, hat etwas möglicherweise etwas verpasst. Nämlich den Vortrag Jörg Menges (Laut gegen Nazis) und die anschließende...