offline

Hamburger Wochenblatt

Heimatort ist: Billstedt
registriert seit 13.04.2012
Beiträge: 3.395 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 2
Folgt: 2 Gefolgt von: 12
1 Bild

Gedenken an die Opfer des Krieges

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 01.08.2012

Rothenburgsort. Am heutigen Sonntag hat die CDU-Bezirksfraktion mit einer Kranzniederlegung vor dem Denkmal Terrassenhaus in Rothenburgsort der Opfer der Bombardierung Hamburgs vor 69 Jahren gedacht. Initiator Holger Schmidt, Bezirksabgeordneter, hält das Gedenken an die Opfer des Krieges und der Gewaltherrschaft für eine Verpflichtung der nachfolgenden Generationen. Die Kranzniederlegung am letzten Juli-Wochenende ist seit...

2 Bilder

DVD zu Ehren von Dietmar Herbst

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 01.08.2012

Ehemalige „Treppensänger“ produzieren Erinnerungs-Platte mit Fotos und Videos - Horn. „Es gibt Menschen, die einem ein Leben lang wichtig sind, ohne dass man es merkt. Erst wenn sie nicht mehr da sind, fällt auf, wie sehr sie das eigene Leben beeinflusst haben und einem nun fehlen“, sagt Gaby Becker. Fast auf den Tag genau zwei Jahre ist es nun her, dass sie einen lieben Menschen verloren hat: Dietmar Herbst. Jahrelang war...

1 Bild

Bücher, Musik, Spiele

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rothenburgsort | am 24.07.2012

Hamburg: Bücherbus | Bücherbus wieder in Rothenburgsort - Rothenburgsort. Ab sofort hält der Bücherbus der Bücherhallen Hamburg wieder am Rothenburgsorter Marktplatz. Die Beendigung der Bauarbeiten machte es möglich. Viele unterschiedliche Medien können jetzt wieder an der zentralen Stelle im Stadteil entliehen werden. Der Bestand im Bücherbus bietet in erster Linie Lesestoff für Kinder und Jugendliche. Außerdem werden Hörbücher, Musik-CDs,...

1 Bild

Verdächtiger Fund

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 24.07.2012

Kampfmittelräumdienst rückte an - Hamm. Auf einer Baustelle in der Diagonalstraße führen Bauarbeiter Sielarbeiten durch. Dabei wurde offenbar ein bombenähnlicher Gegenstand gefunden, der Kampfmittelräumdienst angefordert. Dieser kam mit zwei Fahrzeugen. Ein Sprengmeister machte Fotos und gab Entwarnung. Mit welcher Substanz der Gegenstand gefüllt war, steht derzeit noch nicht fest. Die Fotos werden noch ausgewertet, sagte...

1 Bild

Projekt Gemeinschaftsgarten

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 24.07.2012

Mitmachen können Organisationen, Vereine oder Nachbarschaftsgruppen - Hamburg-Mitte. Gemeinsam gärtnern: Das Projekt „Gemeinschaftsgärten“ geht an den Start und ruft Hobbygärtner aus Horn, Hamm, Hammerbrook, Borgfelde und Rothenburgsort auf, die schönsten Klein-Grünanlagen im Bezirk zu präsentieren. Teilnehmen können Organisationen, Vereine, Initiativen oder Nachbarschaftsgruppen. Eine besondere Rechtsform ist nicht...

1 Bild

Endlich ein Aufzug

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 24.07.2012

Bahnhof Hasselbrook bald barrierefrei - Hamm-Nord. „Für mich als Mutter ist es schwierig, mit dem Kinderwagen den S-Bahnhof Hasselbrook zu erreichen. Deshalb weiche ich meist zur Haltestelle Wandsbeker Chaussee aus“, sagt Frauke Zimmermann, Mutter von zwei Kindern. Ältere Menschen mit Gehwagen, Reisende mit schwerem Gepäck oder Fahrrädern haben derzeit noch Schwierigkeiten in eine S-Bahn am Bahnhof Hasselbrook zu steigen....

Hilfe für Brandopfer

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 24.07.2012

1900 Euro Erlös beim Benefizflohmarkt - Horn. Das Schicksal der beiden Familien, die im Scheteligsweg Opfer eines Brandes wurden, berührt die Menschen in Horn. Kartonreihen voller Flohmarktspenden, eine lange Liste mit abzugebenden Möbeln und die enorme Spendensumme von 1400 Euro kamen beim Benefiz-Flohmarkt am vergangenen Sonnabend an der Martinskirche zusammen. „Dass sich so viele Horner solidarisch gezeigt haben, war...

2 Bilder

Umbau des Fernwärmenetzes

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 24.07.2012

Noch bis Ende Oktober wird auf der Baustelle gearbeitet - Von Matthias Röhe Hammerbrook. Sie gehört zu den zweifellos größten Baustellen im Bezirk Mitte und sorgt täglich für Staus und Verärgerung der Autofahrer: Die Arbeitstelle in der Spaldingstraße (stadteinwärts) und Nordkanalstraße (stadtauswärts) in Höhe der Hammerbrookstraße. Was bei Verkehrsteilnehmern für Ärger sorgt, erfreut zukünftig die Anwohner und Unternehmen...

1 Bild

„GosBill“ – der Gospelchor in Billstedt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 24.07.2012

Wöchentlich proben 24 Männer und Frauen mit Lust und Laune - Billstedt. „Nomen est omen“ (der Name ist Programm) lautet das Motto des Gospelchors „GosBill“. „If I Could Hear My Mother Pray Again“ von James Rowe, „Sister Act“ nach dem gleichnamigen Erfolgsmusical oder beispielsweise „Hand In Hand With Jesus“ von Leonard D. Hufstutler– alles typische Songs des Gospels und bei den Mitgliedern des Billstedter Chors sehr gefragte...

1 Bild

So leben Schmetterlinge

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 24.07.2012

Hamburg: Spielplatz Luisenhof | Fest im Schleemer Park geplant - Billstedt. Längst schon ist der Schmetterlingspfad im Schleemer Park den Einwohnern ein Begriff. Denn neben Stauden und Gehölzen für Schmetterlinge gibt es dort viele Nistkästen für Vögel, Winterhäuschen für Igel, ein Fledermausquartier und eine Kräuterspirale zu bestaunen. Hier werden Pflanzenführungen angeboten. Zudem gobt es Informationen über Kräuter, ein dazugehöriges Quiz und einen...

1 Bild

Lebhafte Diskussionen in der HipHop Academy

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 24.07.2012

Billstedt. Die HipHop Academy hatte sich zu ihrem Workshop interessante Gäste in den Kulturpalast eingeladen. Und zwar die amerikanische Professorin Tricia Rose, die als eine anerkanntesten HipHop Expertinnen weltweit sowie Akua Naru, US-amerikanische Rapperin aus Köln. Vor über 50 jungen Zuhören wurde in Englisch über die Themen „The Art of HipHop in Social Contest & Corporate Influence on HipHop“ und „Sexismus und...

1 Bild

2500 für die Kinderkrebshilfe

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 24.07.2012

Dr. Jochen Walter, Inhaber der Marktplatz-Apotheke in Billstedt, übergab am vergangenen Donnerstag eine Spendensumme von 2500 Euro an eine Vertreterin der Kinderkrebshilfe Oststeinbek. Renate Vorbeck nahm die Spende stellvertretend für die Hilfsorganisation in Empfang. Die Summe für den guten Zweck setzt sich zusammen aus Kundenspenden anlässlich von Aktionstagen und Rabattaktionen der Apotheke. Schließlich konnte der...

1 Bild

"I love Billstedt" - Machen Sie mit beim Voting der Woche!

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Horn | am 24.07.2012

Hamburg: Kulturpalast am Wasserwerk | Stadtteil ist beliebter als sein Ruf - Billstedt. Der Stadtteil ist besser, schöner und beliebter als sein Ruf. Dieser Meinung sind nicht nur viele Bewohner, sondern auch 18 Studenten eines künstlerisch-wissenschaftlichen Studienganges der Hafen-City-Universität. Sie wollten den Stadtteil kennen lernen. Zudem sollten die Mitbürger dazu zu bewegt werden, sich mehr an der Entwicklung ihres Wohnumfeldes aktiv zu beteiligen....

Schwimmkurse in Glinde

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Horn | am 24.07.2012

Hamburg: TSV | Der TSV bietet Schwimmkurse für Kinder ab vier Jahren an. Dabei lernen sie spielerisch das Wasser kennen. Gleiten und Treibenlassen gehört dazu wie das richtige Atmen im Wasser. Bis zehn Kinder sind in einer Gruppen. Sie finden in der Lehrschwimmhalle der Schule Steinadlerweg statt. Kosten 80 Euro. Anmeldung Tel. 710 72 15. (zz)

2 Bilder

Glinde gewinnt NDR-Stadtwette

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 24.07.2012

Sommertour machte auf dem Marktplatz halt, so viele Gäste wie nie zuvor kamen - Von Jürgen Hartmann Glinde. Den 21. Juli werden die Glinder wohl so schnell nicht vergessen. Am vergangenen Sonnabend machte die Sommertour des Norddeutschen Rundfunks (NDR) auf dem Glinder Marktplatz Station. Dank des guten Wetters war es auf dem Glinder Marktplatz noch nie so voll wie an diesem Abend. Das Interesse war riesengroß und die...