offline

Hamburger Wochenblatt

Heimatort ist: Billstedt
registriert seit 13.04.2012
Beiträge: 3.307 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 2
Folgt: 2 Gefolgt von: 12
2 Bilder

Sommerfest im Quartier

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 05.06.2012

Kaltenberge feiert zum zweiten Mal - Billstedt.Bereits im vergangenne Jahr erfreuten sich viele Teilnehmer am erstmalig veranstalteten Stadtteilfest auf der Freizeitfläche im Quartier Kaltenbergen, „aber in diesem Jahr haben sich gefühlt wesentlich mehr Leute eingefunden,“ so Peter Lipke (66), einer von mindestens 15 ehrenamtlichen Helfern, die dieses Fest ins Leben gerufen haben. Damit sämtliche Kinder kostenlos eine...

2 Bilder

„Wie in einem Katastrophengebiet!“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 05.06.2012

Gewalt und Gegengewalt in Hammer Straßen - Hamm. Eigentlich sollte unter dem Tenor „Tag der deutschen Zukunft – Unser Signal gegen Überfremdung!“ ein Aufmarsch von Rechtsextremisten durch den Stadtteil Wandsbek führen. Von der Pappelallee über Hammer Straße, Brauhausstraße bis zum Eilbeker Weg – dann wieder zurück zur Pappelallee. Als Reaktion auf diesen rechtsextremistischen Aufzug bildete sich in Hamburg ein breites Bündnis...

1 Bild

Aufruf des Regionalausschuss

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 05.06.2012

Viele Billstedter solidarisierten sich gegen Rechts - Billstedt. Billstedter Bürgerinnen und Bürger können stolz sein. Ihre Aktionen, vor allem auch die der Billstedter Parteien waren ein voller Erfolg. Die Neonazis wurden durch Blockaden daran gehindert, ihre Leitsätze zu verbreiten. Zum Schluss wurde die Versammlung von der Polizei sogar aufgelöst. Weit über 10.000 Menschen aus allen Stadtteilen demonstrierten sowohl in...

3 Bilder

Die Fußball-EM kann kommen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 05.06.2012

Spanien ist bei den Befragten der große Favorit - Von Jürgen Hartmann Billstedt. Nur noch wenige Tage sind es bis zum Beginn der Fußball-Europameisterschaft in Polen und der Ukraine. Wie gut sind die Billstedter darauf vorbereitet? Werden sie alle Spiele verfolgen und wenn ja, wo? Welche Chancen räumen unsere Leser der Deutschen Fußball-Nationalmannschaft ein? Das Ergebnis dieser sicherlich nicht repräsentativen Umfrage...

Der kleine Horchel

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Horn | am 05.06.2012

Hamburg: Kulturpalast am Wasserwerk | Billstedt. Zwei ungleiche Freunde: „Der kleine Horchel mit den großen Ohren“ wünscht sich einen Kameraden, mit dem er Musik hören kann, Krawumpel möchte ein richtiger Räuber sein, schmatzend und laut. Beim Räuberspielen ist Horchel plötzlich spurlos verschwunden …Eine wunderbare, fantasievolle Geschichte des Holzwurmstheaters aus Winsen über das Mensch-Sein und Menschlich-Sein. Bei der Mischung aus Schauspiel und...

Kinder lernen Theater

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 05.06.2012

Hamburg: Hamburger Sprechwerk | Borgfelde. Nachhilfe in Sachen Bühne: Die Stagecoach Hamburg-West bietet Kindern qualifizierten Unterricht in Schauspiel, Tanz und Gesang. Das abgerundete Konzept reicht weit über das einer üblichen Schauspielschule hinaus. Das internationale Netzwerk schult neben Grundlagen auch Teamgeist, Selbstbewusstsein, Kommunikationsvermögen und Fähigkeiten in Textverständnis, Improvisation und Aussprache. Die Teilnehmer präsentieren...

Noche Flamenca

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 05.06.2012

Hamburg: Hamburger Sprechwerk | BORGFELDE. Heiße Rhythmen: Das Flamencostudio „La Resaca“ präsentiert einen Abend ganz im Sinne des feurigen Tanzes. Flamenco setzt nicht nur Emotionen jeglicher Art frei, er verzaubert das Publikum, geht in die Beine und unter die Haut. Trauer, Wut, Freude, Leidenschaft und Temperament spiegeln sich in der Performance „Noche Flamenca“ von Iris Lange und ihren Künstlern, von denen jeder auf seine individuelle Art tanzt,...

Kassandra

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 05.06.2012

Hamburg: Theater in der Washingtonallee | Horn. Ein Museum irgendwo in Hamburg: Der Geist der griechischen Königstochter „Kassandra“ irrt hier umher, um sich Gehöhr zu verschaffen. Noch immer sehnt sich die junge Frau nach Gerechtigkeit und humanen Gesetzen, die es in ihrem Staat nicht gibt. Die Selbstsucht und die Tragik im Palast gegen die Gelassenheit der Burleske. Der Wahnsinn zu Hof, bei dem Gastfreunde zu Feinden werden und ein Offizier plötzlich die Regeln...

Glückliche Zeiten?

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 05.06.2012

Hamburg: Hamburger Sprechwerk | Borgfelde. Familie Stratton versammelt sich anlässlich eines Geburtstages in einem schicken Restaurant. Die Stimmung ist heiter, die Welt in Ordnung, die Familie ein Segen… doch der Schein trügt. „HefE- Hamburgs einfaches freies Ensemble“ präsentiert unter der Regie von Johannes Schaefer Alan Ayckbourns Komödie, in der nach und nach alle Familiengeheimnisse ans Licht kommen. Welche Leiche findet sich wohl zum Dessert? Ein...

Nichts!

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 05.06.2012

Hamburg: Hamburger Sprechwerk | Borgfelde. Nichts, das von Bedeutung ist. Nichts, wofür es sich zu leben lohnt. Nichts. Pierre schockiert seine Klasse. Diese möchte ihm das Gegenteil beweisen und sammelt Gegenstände, die etwas bedeuten. Die Sammelwut gerät jedoch bald außer Kontrolle, bis neben individuell wertvollen Sachen auch immaterielle Werte wie Unschuld geopfert werden. Pierre bleibt unberührt. Die enttäuschte Klasse schwört Rache … Der Kurs...

1 Bild

Festkonzert der SängerAkademie

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 05.06.2012

Hamburg. Zum 800-jährigen Bestehen von St. Severini in Kirchwerder gibt die SängerAkademie Hamburg in der Kirche ein Festkonzert mit Carl Orffs „Carmina Burana“. Carmina Burana - das sind „Lieder aus Benediktbeuren“. Sie umfassen eine Sammlung von rund 250 moralischen Liedern, Minne- und Trinkliedern sowie geistlichen Dramen aus dem 12. und 13. Jahrhundert, also der Zeit, in der St. Severini erstmals urkundlich erwähnt...

1 Bild

Fitness für jedes Alter

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 05.06.2012

Interaktion e. V. auch in Mümmelmannsberg - Mümmelmannsberg. Der in ganz Hamburg vertretene Verein „Interaktion e.V.“ - Freizeitgestaltung in Hamburg seit 1975 – bietet auch in Mümmelmannsberg Aktivitäten an. An jedem Freitag um 16.30 Uhr trifft sich im evangelischen Gemeindezentrum Havighorster Redder 50 das „Fitness-Team“ und bietet Gymnastik und Bewegungsübungen für Damen und Herren ab etwa 50 Jahren an. Jeder...

1 Bild

Aufstieg verpasst

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 05.06.2012

Enttäuschung beim MSV nach 2:5 Niederlage gegen Pinneberg - MÜMMELMANNSBERG. Große Enttäuschung bei den Fußballern des MSV Hamburg: Im letzten und entscheidenden Aufstiegsspiel zur Landesliga unterlag die Truppe von Trainer Kenny Lorenzen beim TVB Pinneberg mit 2:5 und steht nun nach einer guten Saison mit leeren Händen da. In den ersten Minuten waren die Mümmelmannsberger voll da, konnten jedoch zwei gute Chancen nicht...

2 Bilder

„Hey Hellas!“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 05.06.2012

Katholische Schule setzt ein Zeichen für Vertrauen - Billstedt. Wer in letzter Zeit von Griechenland gelesen oder gehört hat, vernahm meist Negatives. Da wurde von Finanzkrise geschrieben, über Neuwahlen berichtet, aber auch dass Griechenland ein Tollhaus sei und aus der EU hinaus geworfen werden müsse. Sonne, Wein und Sirtaki sind out. Doch in Billstedt gibt es eine kleine Gruppe von Menschen, die sich mit den Griechen...

Ausflug mit Picknick

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 05.06.2012

Hamburg: Nachbarschaftstreff | Die Nachbarschaftsgruppe Jenkelweg/Archenholzstraße lädt alle zu einem Ausflug mit Picknick ein. Ziel ist der Grünzug Schleemer Bach & Öjendorfer Park. Hier gibt es genügend Möglichkeiten, zu spielen, Sport zu treiben, zu klönen und die spannende Umgebung zu erkunden. Wer möchte sollte eine Kleinigkeit zu naschen und Getränke und möglichst auch eine Decke mitbringen. (zz) Donnerstag, 7. Juni von 15.30 bis 17.30 Uhr ....