offline

Hamburger Wochenblatt

Heimatort ist: Billstedt
registriert seit 13.04.2012
Beiträge: 3.395 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 2
Folgt: 2 Gefolgt von: 12
2 Bilder

Mitten im Abstiegskampf

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 14.03.2017

Trainer des Bezirksligisten MSV Hamburg spricht nach 0:3 von „Arbeitsverweigerung“ Von Thomas Hoyer Barmbek Nach der ordentlichen Leistung am Vorwochenende beim 4:3-Sieg über die SpVgg. Billstedt-Horn zogen die Bezirksligakicker des MSV Hamburg am vergangenen Sonntag nach einer vor allem in der ersten Halbzeit enttäuschenden Leistung beim SV Uhlenhorst-Adler mit 0:3 den Kürzeren, nachdem man das Hinspiel noch 4:2 gewonnen...

2 Bilder

Fotoausstellung über Sozialkaufhaus

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 14.03.2017

Hamburg: Möllner Landstraße 31 | Fotograf Christian Nowak porträtiert in „Fundus – zieht mich an“ die Kunden von Secondhand-Kleidung Von Stefanie Hörmann Billstedt Der „Fundus“, das ist ein Sozialkaufhaus im Zentrum von Dahlenburg, einem kleinen Ort im Landkreis Lüneburg. Hier bekommt jeder günstig Möbel und Secondhand-Kleidung. 22 Langzeitarbeitslose arbeiten in dem Geschäft – ein zweiter Nutzen neben dem Einsparpotential für bedürftige Haushalte....

1 Bild

Herr Holm live im Kultur Palast

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Horn | am 14.03.2017

Hamburg: Öjendorfer Weg 30 a | Hamburger Comedian präsentiert Klassiker aus 25 Jahren in Billstedt Billstedt Der schrullige Polizist „Herr Holm“ ist für den Comedian Dirk Bielefeldt fast zur zweiten Haut geworden. Als der Soziologie- und Philosophiestudent vor 25 Jahren das Straßentheater für sich entdeckte, gab es noch kein Internet, YouTube und Facebook als karrierefördernde Werkzeuge waren noch nicht erfunden. Wer auf sich aufmerksam machen wollte,...

1 Bild

Klezmerband „Mischpoke“ spielt in Hamburg-Horn

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Horn | am 14.03.2017

Hamburg: Manshardtstraße 105 | Jüdische Musik in der Philippuskirche am 19. März Horn Lebensfroh und hoffnungsvoll, aber auch sentimental und melancholisch – die Hamburger Band „Mischpoke“ beherrscht sämtliche Nuancen der traditionellen jüdischen Klezmer-Musik. Am Sonntag, 19. März, ist die Band zu Gast in der Philippuskirche – eine seltene Gelegenheit, die traditionelle jüdische Musik live zu erleben. Im Konzert bringt die Band neue Töne in die oft...

2 Bilder

Mümmelmannsberg: Fit für den Straßenverkehr 1

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Mümmelmannsberg | am 14.03.2017

Hamburg: Rahewinkel 9 | Schüler der Grundschule im Rahewinkel nehmen an der Aktion „Verkehrsfuchs“ teil Von Karen Grell Mümmelmannsberg Kaum ruft der Freund von der anderen Straßenseite aus herüber, schon läuft ein Kind achtlos über die Straße. Kinder sind impulsiv, schätzen Gefahren anders ein als Erwachsene und vergessen beim Spielen oft, dass sie im Straßenverkehr achtsam sein müssen. Um Unfälle zu vermeiden und die Kinder auch aus ihrem...

2 Bilder

Billstedt: Sitzgruppe am Markplatz saniert

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 14.03.2017

Hamburg: Billstedter Marktplatz | Regionalausschuss will Mängel im Ortszentrum beseitigen Billstedt Die steinerne Sitzgruppe am Billstedter Marktplatz ist repariert worden. Das teilte SPD-Fraktionssprecher Frank Ramlow aus dem Regionalausschuss Billstedt mit. Man warte nun mit Spannung auf die beschlossene Begehung des Marktplatzes, die gemeinsam mit der Verwaltung stattfinden soll. An Ort und Stelle zeigt sich tatsächlich, dass die kleine Sitzgruppe an...

1 Bild

Geflügelpest: Hamburg bleibt Sperrbezirk

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 14.03.2017

Derzeit gibt es sechs Sperrbezirke und fünf Beobachtungsgebiete in der Stadt Hamburg Die Geflügelpest nimmt kein Ende. Erneut wurden drei tote Tiere gefunden. Eine Ente mit H5N8 wurde im Bezirk Mitte (Stadtteil Veddel) nachgewiesen, einen weiteren Fund von zwei an H5N8 verendeten Enten gab es in Bergedorf. Damit müssen nach der bundesweit geltenden Geflügelpest-Verordnung ein Sperrbezirk und ein Beobachtungsgebiet rund um...

1 Bild

Trotz Demenz in den eigenen vier Wänden leben

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 14.03.2017

Mit Kleinigkeiten lässt sich für Betroffene viel bewirken Von Karen Grell Horn Menschen, die an Demenz erkrankt sind, haben zwar meist noch gute Erinnerungen an längst vergangene Zeiten, finden sich im normalen Alltag aber immer weniger zurecht. Deshalb sei die Gestaltung der Wohnung, auf die neue Gegebenheit angepasst, besonders wichtig, meinen Beate Stiebitz und Michael Günther von Pflegen und Wohnen am Holstenhof, die...

1 Bild

Billstedt: Anlaufstelle für Menschen in Not

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 14.03.2017

Hamburg: Möllner Landstraße 43 | Pestalozzi-Vereinigung: Hilfe in Krisensituationen. Tag der offenen Projekte am 28. März Von Frank Berno Timm Billstedt Am 28. März findet der „Tag der Offenen Projekte“ in Billstedt statt. Beratungsstellen, Kindertagesstätten und Initiativen stellen ihre Arbeit vor. Dabei ist auch die Vereinigung Pestalozzi mit ihrer Begegnungs- und Beratungsstätte in der Fußgängerzone am Anfang der Möllner Landstraße. Leyla Sert (29)...

1 Bild

Neuer Blitzer in Horn und Hammerbrook

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 14.03.2017

Hamburg: Eiffestraße | Kampf gegen Temposünder in Hamburg geht weiter Hamm 264.124 Fahrzeugführer sind im Jahr 2016 an den 24 stationären Blitzgeräten in Hamburg geblitzt worden. Autofahrer veranstalten teils illegale Straßenrennen, Raser fahren mit 90 Stundenkilometern oder mehr durch die Stadt, und auch in Tempo-30-Zonen machen Raser nicht Halt. Generell wird zu schnell gefahren – das ist das Fazit der Auswertung der stationären Blitzer....

1 Bild

Hammer Straße gesperrt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 14.03.2017

Hamburg: Hammer Straße | Boden muss untersucht werden – Autofahrer werden umgeleitet Von Frank Berno Timm Wandsbek/Hamm An der Hammer Straße kommt es bis zum 18. März und am Wochenende 25. bis 27. März zu umfangreichen Straßensperrungen und Umleitungsverkehr. Sie stehen im Zusammenhang mit dem Umbau der Bahnübergänge an der Strecke Hamburg-Lübeck zu einer Straßenunterführung. Das teilte der Landesbetrieb Straßen, Brücken und Gewässer (LSBG) mit....

1 Bild

Diese Vorleser begeistern Zuhörer

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 14.03.2017

Jury zeichnet Dominique Hanke aus Glinde Beim Wettbewerb des Börsenvereins des Deutschen Buchhandels im Förderzentrum Glinde zeigten Jungen und Mädchen ihre ausgezeichneten Vorlesequalitäten. Die Sechstklässler aus elf Schulen in Schleswig-Holstein hatten zuvor jeweils den Schulentscheid gewonnen. Jeder von ihnen las aus seinem selbst ausgewählten Buch vor – vom Podium aus.Sieger des Wettbewerbs wurde Dominique Hanke (13)...

3 Bilder

Widerstand gegen Haferblöcken-Siedlung wächst

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Horn | am 14.03.2017

Hamburg: Haferblöcken | Stimmung steht auf Sturm – Widerspruch gegen Baugenehmigung liegt vor Von Frank Berno Timm Billstedt Der Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland (BUND) und die Bürgerinitiative „natürlich mittendrin“ haben auf dem Gelände östlich der Haferblöcken protestiert (das Wochenblatt berichtete). Rund 100 Teilnehmer waren dabei – die symbolische Besetzung des Platzes war zuvor genehmigt worden. Wie berichtet, sollen auf dem...

2 Bilder

Die Geschichte des Blohms Park

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 13.03.2017

Horn. Schlendern, in der Sonne auf der grünen Wiese entspannen oder im Schatten unter den herrlichen alten Bäumen den Sommer genießen – der Blohms Park ist eine grüne Oase im Stadtteil und wird gern und oft genutzt. Gut zu wissen: Die Grünanlage von heute hat eine lange Historie, die die Geschichtswerkstatt Horn recherchiert hat. In einem Vortrag am Dienstag, 14. März im Stadtteilhaus Horner Freiheit berichten die...

1 Bild

Feuerwehrmann alarmiert Kollegen in Billstedt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 13.03.2017

Hamburg: Horner Kreisel | Trupp löscht brennendes Buschwerk vor dem Horner Kreisel Horn Am Sonntagnachmittag (12. März) wurde die Rettungsleitstelle der Feuerwehr Hamburg von einem privat reisenden Kollegen über ein Feuer auf dem Grünstreifen der Autobahn A 24 informiert. Eine Löschgruppe der Feuer- und Rettungswache Billstedt fand am Einsatzort einen Flächenbrand von etwa 150 qm Gras und Buschwerk vor. Die Einsatzkräfte konnten das Feuer kurz vor...