offline

Hamburger Wochenblatt

Heimatort ist: Billstedt
registriert seit 13.04.2012
Beiträge: 3.646 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 2
Folgt: 2 Gefolgt von: 14
4 Bilder

Bauspielplatz „Kuhle“: Eine Heimat für alle

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 06.06.2017

Hamburg: Rantumer Weg 15 | Die „Kuhle“ in Billstedt bietet besonders Kindern und Jugendlichen viele Angebote Von Frank Berno Timm Billstedt Der letzte Sonnabend im Monat ist in der „Kuhle“, die mitten in Kaltenbergen liegt, immer ein besonderer Tag. Jung und Alt treffen sich zum gemeinsamen Mittagessen. Das Haus hat Charme, das Essen ist ausgezeichnet. Der Platz ist ein besonderer. Die Brokkoli-Rahm-Suppe schmeckt. Viele Menschen sitzen an...

1 Bild

Auto überschlägt sich in Hamburg-Borgfelde

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 05.06.2017

Hamburg: Eiffestraße 14 | Ein Alkoholtest ergab beim Fahrer 1,24 Promille Borgfelde Auf der Eiffestraße wurde ein Smart-Fahrer am Donnerstagabend (1. Juni) gegen 21.50 Uhr bei einem Unfall leicht verletzt. Der 30-Jährige war in Richtung stadtauswärts unterwegs, als er in Höhe der Hausnummer 14 plötzlich nach rechts von der Straße abkam und mit einem Verkehrszeichen kollidierte. Im Anschluss prallte der Smart gegen einen geparkten Toyota und...

2 Bilder

Frühstart in Hamburger Freibadsaison

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 30.05.2017

Bäderland öffnet alle Freibäder. Wassertemperatur bis 20 Grad Von Karen Grell Hamburg-Hamm Die Freibad-Saison ist mit dem plötzlichen Sommeranbruch schon jetzt eröffnet worden – einen Monat früher als im letzten Jahr. Bei über 25 Grad Lufttemperatur waren die Bäder am Wochenende auch gleich gut gefüllt. Bäderland Hamburg hat aufgrund des herrlichen Wetters nun alle Freibäder in Hamburg in Betrieb genommen. Sprecher...

6 Bilder

Idylle an der Bille

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rothenburgsort | am 30.05.2017

Hamburg: KlgV 114 130 | Hamburger Kleingärtner geben Tipps für die Saison Hamm Wenn sich die Sonne sogar in Hamburg durchsetzt, die Temperaturen zweistellig werden, dann beginnt auch wieder die Gartensaison. Wer – wie die meisten – über keinen eigenen Garten verfügt, der kann seine grüne Ader in einem der vielen Schrebergärten ausleben. Dieses Angebot nutzen deutschlandweit über vier Millionen Menschen. Ein ganz besonderes Idyll befindet sich...

3 Bilder

Rothenburgsort: Tafel öffnet nach Pfingsten

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rothenburgsort | am 30.05.2017

Hamburg: Marckmannstraße 25 | Die neue Ausgabestelle an der Marckmannstraße wird hergerichtet Von Karen Grell Rothenburgsort Bereits seit einem halben Jahr ist jetzt die Ausgabestelle für Lebensmittel der Hamburger Tafel am Entenwerder Stieg in Rothenburgsort geschlossen (das Wochenblatt berichtete). Nun ist endlich ein neues Gebäude für die Ausgabestelle gefunden worden und auch ein Träger steht bereit, um die Ausgabe der Lebensmittel jeweils einmal...

2 Bilder

Kunst an der Turnhalle in Horn

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 30.05.2017

Hamburg: Beim Pachthof 15 | Graffiti-Künstler verschönert Schule beim Pachthof Von Martin Jenssen Horn Die wilden Zeiten sind vorbei. Das nächtliche Katz- und Maus-Spiel mit der Polizei schon lange beendet. Seit mehr als zehn Jahren zeigt Graffiti-Künstler Phillipp Traun (35) öffentlich seine Begabung. In den vergangen Tagen haben er und seine Freunde die Gestaltung einer Außenwand an der Turnhalle der Schule Beim Pachthof erneuert. Fantasievoll und...

1 Bild

Auf den Spuren von Arno Schmidt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 30.05.2017

Hamburg: U-Bahnhof Hammer Kirche | Kulturladen zeigt Orte und Wege zur Kindheit eines Schriftstellers Hamm Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, über Arno Schmidt, bedeutender Schriftsteller aus Hamburg-Hamm, existieren eine Unmenge an wissenschaftlichen Arbeiten und Zeitungsartikeln. Sein Leben wurde aus allen möglichen Blickwinkeln beleuchtet. Eine prägende Rolle spielte u. a. Ernst Foerster. „Der war ein Sonderling. Für uns...

3 Bilder

Die Welt von unten entdecken

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 30.05.2017

Hamburg: Caspar-Voght-Straße 65 | Deutscher Unterwasser-Club Hamburg taucht seit 65 Jahren ab Von Thomas Oldach Hamburg-Hamm Abtauchen – diesen Begriff verbinden wir gerne mit ein paar freien Tagen, Urlaub, einer Auszeit vom Alltag. Doch Abtauchen geht im wahrsten Sinne des Wortes auch anders und richtig: nämlich beim Deutschen Unterwasser-Club Hamburg (DUC). Den Verein gibt es bereits seit 1952 – aktuell mit seinem Hauptsitz in Hamm. Doch weil man im...

3 Bilder

Das Spiel mit Licht und Schatten

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Glinde | am 30.05.2017

Glinde: Möllner Landstraße 53 | Ausstellung von Christiane Sturm im Kunstverein Glinde, Vernissage am 1. Juni Von Stefanie Hörmann Glinde Ihre Bilder beeindrucken durch die ausdrucksstarken Farben, fast schon expressionistisch erscheinen die norddeutschen Landschaften der Reinbeker Künstlerin Christiane Sturm. Sie grundiert gern in Rot und setzt darauf ein Grün oder Blau, das alles mit flottem, großzügigem Pinselstrich. Beeinflusst von den großen...

1 Bild

Mal dir deine Zukunft aus

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Oststeinbek | am 30.05.2017

Hamburg: Billstieg | Ausstellung mit über 100 Kinderwerken in der Wohnunterkunft am Billstieg Billbrook Wie sieht meine Zukunft eigentlich in Deutschland aus? Diese Fragen stellten sich viele Kinder, die zurzeit in Wohnunterkünften für Geflüchtete in den Stadtteilen Hamburgs ein neues Zuhause gefunden haben. Oft haben diese Kinder eine lange und beschwerliche Flucht hinter sich, sind dann in ein fremdes Land gekommen, dessen Kultur ihnen...

1 Bild

Ausbildungsmesse in Billstedt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Horn | am 30.05.2017

Hamburg: Öjendorfer Weg 30 a | Im Kultur Palast Hamburg können sich Schulabgänger am 2. Juni über Lehrberufe informieren Billstedt Das Schuljahr neigt sich dem Ende und wird bald viele Schulabgänger ins Berufsleben entlassen. Doch jetzt kommen ganz neue, viel schwierigere Fragen auf die Schüler zu: „Was will ich beruflich machen?“ Und: „Bekomme ich in meinem Traumberuf einen Ausbildungsplatz?“ Ein wichtiger Lebensabschnitt, jetzt werden die Weichen...

1 Bild

Kindertheater in Billstedt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Horn | am 30.05.2017

Hamburg: Öjendorfer Weg 30 a | Am 1. Mai zeigt der Kultur Palast Hamburg „Eins Zwei Drei Tier“ für Kinder ab zwei Jahren Billstedt Das Stück „Eins Zwei Drei Tier“ vom Theater Mär, das am Donnerstag, 1. Juni im Kultur Palast Hamburg zu sehen ist, steckt voller wunderlicher Tierfiguren. Mit einfachen Reimen erzählt die Schauspielerin und Theaterpädagogin Frauke Rubarth die Geschichten der kleinen Handpuppen, die aufgereiht an einer Wäscheleine auf ihren...

3 Bilder

Aufstieg mit letztem Aufgebot

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 30.05.2017

Trotz großer Personalnot besiegt Vorwärts-Wacker den HSV Von Thomas Hoyer Billstedt Am Öjendorfer Weg wird in der kommenden Saison wieder Oberligafußball gespielt. Im Aufstiegsmatch der beiden Landesligazweiten besiegte der SC Vorwärts-Wacker die „Dritte“ des HSV vor über 500 Zuschauern im Stadion an der Waidmannstraße verdient mit 2:1. Um so bedauerlicher ist es, dass die Truppe in dieser Formation nicht in Hamburgs...

2 Bilder

Tierische Untermieter in St. Nikolai

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Oststeinbek | am 30.05.2017

Hamburg: Billwerder Billdeich 142 | Falkenpärchen brütet auf dem Kirchturm. Kirchengemeinde in Billwerder vom Nabu ausgezeichnet Von Karen Grell Billwerder Billwerder Turmfalken brauchen einen Lebensraum zum Brüten und da bevorzugen die Greifvögel vor allem Türme von Kirchen und anderen hohen Gebäuden. Die Kirchengemeinde St. Nikolai in Billwerder hat jetzt vom Naturschutzbund NABU die Plakette „Lebensraum Kirchturm“ erhalten, denn hier liegen aufgrund der...

2 Bilder

Stöbern nach Briefmarken

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 30.05.2017

Hamburg: Wichernsweg 16 | Börse in Hamm für die Freunde der bunten Bildchen Hamm Briefmarkenfreunde treffen sich am Sonnabend, 3. Juni ab 9 Uhr beim Briefmarkenfest im Gemeindezentrum der Wichernkirche. Günstige Briefmarkenangebote, Tauschmöglichkeiten, Wohlfahrtsmarken und philatelistisches Zubehör laden zum Stöbern ein. Die Briefmarkenbörse ist bei Sammlern beliebt und zieht Briefmarkenfreunde aus dem Stadtteil und aus ganz Hamburg nach Hamm....