offline

Hamburger Wochenblatt

Heimatort ist: Billstedt
registriert seit 13.04.2012
Beiträge: 3.217 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 2
Folgt: 2 Gefolgt von: 11
2 Bilder

Hamburger Bürgerpreis für Gökhan Konca

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 28.12.2016

Der 42-Jährige aus Billstedt engagiert sich für den Kontakt zwischen Deutschen und Türken Von Dagmar Gehm Billstedt Gökhan Konca ist ein smarter Typ im Business-Anzug, der gar keine steile Karriere als Business-Manager hinlegen will. Nicht der einzige Widerspruch bei der Begegnung mit dem Preisträger des „Bürgerpreis Hamburg-Mitte“, der für „herausragendes Engagement in der Integrationsarbeit“ verliehen wurde. Von der...

3 Bilder

Spot an in Billstedt 1

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Horn | am 28.12.2016

Hamburg: Öjendorfer Weg 30 | Der Kultur Palast eröffnet am 10. Januar 2017 seinen Erweiterungsbau Von Stefanie Hörmann Billstedt Für das Team vom Kultur Palast Billstedt geht ein Traum in Erfüllung: 36 Jahre nach der Gründung des Stadtteilkulturzentrums hat der Kultur Palast jetzt tatsächlich königliche Dimensionen. Mit dem Erweiterungsbau, der am 10. Januar 2017 feierlich eröffnet wird, kommen 2.200 Quadratmeter zum Altbau dazu, das...

1 Bild

50 Jahre alter Baum für Berufsschule Borgfelde

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 27.12.2016

Hamburg: Anckelmannstraße 10 | Zwölf Meter hohe Sumpfeiche steht als „Baum der Weisheit“ an der Anckelmannstraße Borgfelde Es ist schon etwas Besonderes, wenn eine gut zwölf Meter hohe und etwa neun Tonnen schwere Sumpfeiche ein neues Zuhause bekommt. Mit dem Tieflader trat sie jetzt ihre Reise aus dem Quartier der Baumschule Lorenz von Ehren aus Bad Zwischenahn in die Hansestadt an und ziert nun als „Baum der Weisheit“ die Piazza des Schul-Bauprojektes...

1 Bild

Jahrelanges Engagement: Ehrung für Hamburgerin

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 27.12.2016

Doris Christiansen ist seit zehn Jahren ehrenamtliche Sterbe-Begleiterin Hamm Wenn Menschen nur noch wenige Wochen oder Monate zu leben haben, dann können sie ein Hospiz aufsuchen, um dort beim Sterben begleitet zu werden, oder sie nehmen einen ambulanten Hospizdienst in Anspruch, der eine Betreuung zuhause ermöglicht. Für die Ambulante Hospiz-Begleitung werden immer wieder engagierte Menschen gesucht, die sich zutrauen,...

1 Bild

Hammerbrook im Wandel der Zeit

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 27.12.2016

Hamburg: Carl-Petersen-Straße 76 | Ursula Meyer-Rogge entführt Interessierte im Geschichtscafé Hamm ins frühere Marschland Hamm Liebe Hammerinnen und Hammer, nach einem bewegten Jahr mit Stadtteilrundgängen, Barkassenfahrten, Bunkerführungen und diversen Vorträgen startet das Stadtteilarchiv Hamm, Carl-Petersen-Straße 76, gleich in der ersten Januarwoche mit einem Geschichtscafé. Am Dienstag, 3. Januar, um 14.30 Uhr möchte Sie Ursula Meyer-Rogge nach...

1 Bild

Freies WLAN in Hamburger Zentralbibliothek

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 27.12.2016

MobyKlick können ab sofort alle Besucher kostenlos nutzen. Bis Juli 2017 bieten alle Bücherhallen diesen Service Hamburg Ab sofort wird das digitale Angebot der Zentralbibliothek am Hühnerposten um freies WLAN erweitert: MobyKlick steht allen Besuchern auch ohne Kundenkarte zur Verfügung. Selbst bei 5.000 Besuchern pro Tag können alle gleichzeitig im Internet surfen. Weil alle Zugangspunkte über einen Glasfaseranschluss...

2 Bilder

Was sich 2017 für Verbraucher alles ändert

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 27.12.2016

Gebühren für Wasser, Müll, Energiekosten, Hartz IV, Unterhalt und vieles mehr: Der Wochenblatt-Ausblick nicht nur für Hamburger Hamburg Das neue Jahr bringt den Menschen jede Menge Veränderungen und neue Gesetze – so viele, wie schon lange nicht mehr. 2017 wird, wenn man es aus finanzieller Sicht der Verbraucher betrachtet, ein teures Jahr. Aber es gibt auch viele Lichtblicke. Das Wochenblatt hat einen Überblick über die...

1 Bild

Pizzabote in Billstedt überfallen

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 27.12.2016

Zwei Männer haben einen 24-Jährigen ausgeraubt. Die Polizei Hamburg bittet um Hinweise Billstedt Zwei unbekannte Männer haben am 20. Dezember gegen 21.05 Uhr an der Manshardtstraße einen Pizzaboten überfallen und ausgeraubt. Wie die Ermittler mitteilen, fuhr der 24-jährige Pizzabote mit seinem Fahrrad die Manshardtstraße in Richtung Schiffbeker Weg. Plötzlich bemerkte er zwei männliche Personen, die hinter ihm herliefen....

2 Bilder

TSV Glinde: Es geht um den Klassenerhalt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 27.12.2016

Die „Alte Herren“ verlieren letzte Partie des Jahres gegen Bramfelder SV mit 1:4 Von Thomas Hoyer Glinde In der vergangenen Saison belegte die „Alte Herren“ des TSV Glinde als Aufsteiger noch einen höchst beachtlichen dritten Platz in Hamburgs höchster Klasse. In dieser Saison muss das Team von Trainer Markus Berg allerdings deutlich kleinere Brötchen backen und rangiert auf dem drittletzten Rang der Verbandsliga 2, nur...

1 Bild

Leitungsbauer in Billstedt pausieren

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 27.12.2016

Hamburg: Steinbeker Marktstraße | Hausanschlüsse werden saniert. Baustellen abgesichert Billstedt Die Baustellen an den Stromleitungen in der Steinbeker Marktstraße sind über die Feiertage bis ins Neue Jahr so hergerichtet worden, dass „keine Gefährdungspotenziale vorhanden sind“. Das teilte Anette Polkehn-Appel vom Stromnetz Hamburg mit. Ihren Angaben zufolge dauern die Montagen in der Straße bis etwa Ende Januar 2017. Punktuelle Aufgrabungen Es...

1 Bild

Billstedt: Streifenwagen kollidiert mit Pkw

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Horn | am 27.12.2016

Hamburg: Gothaer Weg | Auf dem Weg zum Einsatzort geriet ein Polizeiauto selbst in einen Unfall Billstedt Am 23. Dezember wurde die Polizei vormittags wegen eines Verkehrsunfalls alarmiert. Auf dem Weg zur Unfallstelle kollidierte der Streifenwagen gegen 10.15 Uhr – nur etwa 500 Meter von dem Einsatzort entfernt – selber mit einem Pkw an der Kreuzung Schiffbeker Weg/ Gothaer Weg. Dabei wurden die zwei im Streifenwagen sitzenden Polizisten...

1 Bild

Zwei Schecks für die Glinder Tafel

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Glinde | am 27.12.2016

Glinde: Möllner Landstraße 53 | Hilfe für Bedürftige kommt an Glinde Rund 100 Bedürftige aus mehr als zwei Dutzend Ländern kommen jede Woche am Donnerstag um 15 Uhr zum Glinder Gutshaus. Dort hat das Team der Glinder Tafel unter der Leitung von ihrem Vorsitzenden Paul Nowatzki jede Woche die Gaben aufgebaut, die dringend benötigt werden. Am vergangenen Donnerstag bekam die Tafel etwas geschenkt. Renate Vorbeck von der BürgerStiftung Oststeinbek hatte...

1 Bild

Hammerbrook: Pkw rast in Bushaltestelle

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 27.12.2016

Hamburg: Wendenstraße | 49-Jähriger wird bei Unfall schwer verletzt Hammerbrook An einer Bushaltestelle in der Wendenstraße Ecke Ausschläger Allee kam es am 22. Dezember gegen 17.30 Uhr zu einem schweren Verkehrsunfall. Ein Fahrer eines Pkw kam infolge eines Überholmanövers mit seinem Wagen von der Straße ab und raste in eine Bushaltestelle. Ein dort wartender 49-jähriger Mann wurde erfasst und schwer verletzt. Sofort wurden ein Löschzug, mehrere...

2 Bilder

Hamburger Tierschutzverein sucht Hundequäler 1

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 27.12.2016

Hamburg: Fanny-Lehwald-Ring | HTV setzt Belohnung in Höhe von 500 Euro aus. Ausgesetzter Hund weist schwere Misshandlungen auf Rothenburgsort Am 9. Dezember wurde in Bergedorf (Fanny-Lehwald-Ring) ein Border-Collie-Rüde mit blutigen Beinen aufgefunden und ins Tierheim in der Süderstraße gebracht. Da alle vier Beine starke Schwellungen und Abschürfungen vorwiesen, wurde der Rüde vor dem Aussetzten mit hoher Wahrscheinlichkeit gefesselt und gequält. Der...

1 Bild

Hamm: Patchwork-Gruppe sucht Mitglieder

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 22.12.2016

Hamburg: Dimpfelweg 13 | Im Awo-Treffpunkt für Senioren und Nachbarschaft werden schönes Tagesdecken aus Stoffresten gefertigt Hamm Patchwork ist ein Hobby, das aus Amerika zu uns rübergeschwappt ist. Vor allem im Süden nähen die Frauen traditionell aus Stoffresten traumhaft schöne Decken. Was die Amerikanerinnen mit Freude tun, macht auch in Hamm Spaß. Die Patchwork-Gruppe im Awo-Treffpunkt für Senioren und Nachbarschaft Hamm trifft sich seit...