offline

Hamburger Wochenblatt

Heimatort ist: Billstedt
registriert seit 13.04.2012
Beiträge: 3.747 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 2
Folgt: 2 Gefolgt von: 14
2 Bilder

Ein Hauch von Karibik mitten in der Stadt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Dulsberg | am 01.08.2017

Hamburg: Alter Teichweg 220 | Geheimtipp der Woche: Beach Hamburg in Dulsberg. Teil 4 der Sommerserie  Von Claus Hönig Hamburg 24 Stunden am Tag, 7 Tage die Woche, 365 Tage im Jahr: Taxifahrerinnen und Taxifahrer sind immer und überall unterwegs. Sie kennen die Freie und Hansestadt Hamburg besser als alle anderen. Grund genug, in unserer Sommerserie (Teil 4) nachzufragen, welche Geheimtipps sie für die Leserinnen und Leser des Hamburger...

1 Bild

Stadtteilrundgang durch Eilbek und Hamm

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Hamm | am 01.08.2017

Hamburg: S-Bahnhof Landwehr | Stadtteilinitiative zeigt die Stolpersteine und Lebensorte von NS-Opfern vor Hamm Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils,mittlerweile liegen über 5.000 Stolpersteine in Hamburg – und es werden immer noch mehr. Lebensläufe, die unglaubliche Leidenswege beschreiben, zeugen von den Gräueltaten der Nationalsozialisten. Verschiedene Stadtteilrundgänge erinnern an Ort und Stelle an die Betroffenen. Am...

3 Bilder

Anwohner wollen Löschplatz aufwerten 2

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Barmbek | am 01.08.2017

Hamburg: Löschplatz | In Osterbrook planen die Menschen ein Begegnungsort mit Café und Kanuverleih. Doch es herrscht auch Angst vor Gentrifizierung des Quartiers Von Christiane Rose Hamm Ein verwunschener Ort in bester Wasserlage: Doch die Schönheit des Löschplatzes in Osterbrook erschließt sich erst auf den zweiten Blick: Die Bänke sind zerbrochen, Brennesseln wuchern kniehoch, Gras wächst zwischen dem Kopfsteinpflaster, das vor langer Zeit...

1 Bild

Mitmachen beim „Green Gym“ im Öjendorfer Park

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 01.08.2017

Hamburg: Reinskamp | Der Mix aus Gärtnern und Gymnastik findet im August und September gleich mehrmals statt Von Christiane Rose Billstedt Das Wetter ist zwar durchwachsen am vergangenen Sonnabend (29. Juli) im Öjendorfer Park. Doch Susanne Broos und Theresa Farrell schreckt gelegentlicher leichter Regen nicht ab. „Das ist hier ein echtes Naturerlebnis“, erklärt Broos. Am selbstgebauten Hochbeet pflegt sie gerade mit einer kleiner Hacke und...

1 Bild

„Theoters ut de Möhl“ feiert 30. Geburtstag

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Glinde | am 01.08.2017

Glinde: Marcellin-Verbe-Haus | Premieren-Volltreffer auf Platt: Glinder Bühnen-Truppe zeigen im September„Vull Vörbi“ Glinde Zum 30-jährigen Bühnen-Geburtstag des Glinder „Theoters ut de Möhl“ im Herbst hatte sich der Vorsitzende Wolfgang Pohlmann mit seinen Mitgliedern etwas Besonderes ausgedacht. „Wir setzen die gute alte Tradition von 1987 fort und spielen eine plattdeutsche Komödie, die ein Mitglied des Vereins geschrieben hat“, so Pohlmann. Damals...

1 Bild

Carl-Petersen-Straße: Endlich „Zone 30“

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 01.08.2017

Hamburg: Carl-Petersen-Straße | In Hamburg-Hamm wurde eine der wichtigsten Straßen beruhigt Hamm Eine der wichtigen Nahversorgungsstraßen in Hamburg-Hamm, die Carl- Petersen-Straße, ist jetzt auch zwischen Sievekingdamm und Hammer Steindamm in eine Tempo-30-Zone umgewandelt worden. Damit ist der erste Schritt zur bürgerfreundlichen Gestaltung dieser Einkaufsstraße im Zentrum Hamms umgesetzt und gleichzeitig wurde die letzte Lücke bei der...

1 Bild

Amsinckstraße bleibt Nadelöhr

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 01.08.2017

Hamburg: Amsinckstraße | Auch nach den Reparaturarbeiten bleibt es eng, besonders Bus-Linien 3, 120 und 124 betroffen Hammerbrook Nachdem der Schaden durch den Wasserrohrbruch behoben worden ist, beginnen in den nächsten Wochen umfangreiche Bauarbeiten an der Amsinckbrücke (das Wochenblatt berichtete). Behinderungen ab Ende August Die Arbeiten am Wasserrohrbruch sind schneller vorangegangen, als zunächst gedacht. Seit dem 31. Juli ist die...

2 Bilder

Hamburger Retter brauchen mehr Platz

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 01.08.2017

Der DLRG fehlen vernünftiger Schulungsraum und Bootshaus Von Karen Grell Billstedt Bei jeder größeren Veranstaltung auf der Alster, vom Kirschblütenfest bis zur 24-Stunden-Regatta des Akademischen-Segel-Vereins sind sie vor Ort: Die Lebensretter von der Deutschen Lebensrettungsgesellschaft (DLRG), die dafür sorgen, dass niemand ertrinken muss, der sich auf oder ins Wasser begibt. Auch Anja Kleinschmidt, Vorsitzende der...

1 Bild

Unbekannte rauben Mann in Billstedt aus

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 31.07.2017

Hamburg: Oststeinbeker Weg | Polizei sucht zwei Täter, die auf einem Roller flüchteten Billstedt In der Nacht von Mittwoch zu Donnerstag (27. Juli) haben zwei unbekannte Männer einen Mann in Billstedt überfallen und ausgeraubt. Das 19 Jahre alte Opfer war gegen 23.50 Uhr auf dem Heimweg von einer Bar in der Steinbeker Marktstraße. Bei sich trug er die Tageseinnahmen aus der Bäckerei seiner Eltern. Im Oststeinbeker Weg stoppte gegen 0.10 Uhr neben ihm...

1 Bild

Kfz-Dieb in Billstedt auf frischer Tat geschnappt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 31.07.2017

Hamburg: Billstedter Hauptstraße | Dumm gelaufen: Täter will ziviles Polizeiauto knacken Billstedt Am frühen Freitagmorgen (28. Juli) waren Polizisten in Zivil im Bereich der Billstedter Hauptstraße unterwegs. Einer der Fahnder saß in einem zivilen Funkstreifenwagen, als sich ein junger Mann dem Fahrzeug näherte. Am Auto versuchte der 24-Jährige mit einem Messer das Fahrzeugemblem aufzuhebeln. Der Polizist stieg daraufhin aus und nahm den Tatverdächtigen...

1 Bild

Grünpaten aus Horn suchen Graffiti-Künstler

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 25.07.2017

Container im „Von Drateln-Park“ soll schöner werden und „Schmierfinken“ abhalten – Jetzt bewerben Von Martin Jennsen Horn Der „Von Drateln-Park“ gehört zu den schönen Grünanlagen, die das Wohngebiet Horn auflockern und liebenswert machen. Gepflegt wird der Park nicht nur von den städtischen Gärtnern sondern auch von den Mitgliedern der „Gymnastikgruppe 50 plus“ des Horner TV. Sie haben sich als Grünpaten für den Park...

1 Bild

Jahrestag des Feuersturms in Hamburg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 25.07.2017

Hamburg: Carl-Petersen-Straße 76 | Operation Gomorrha: Geschichtscafé in Hamm erinnert am 1. August an Bombenangriffe der Alliierten Hamm Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, kaum ein historisches Ereignis unserer Stadt ist so gut und so reichhaltig erforscht und dokumentiert wie die Operation Gomorrha, jene Serie von alliierten Luftangriffen, die im Juli und August 1943 etwa die Hälfte des Hamburger Wohnraums zerstörte, Zehntausenden...

1 Bild

Freie Fahrt für Hamburger Fahrradfahrer 1

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 25.07.2017

Hamburg: Horner Weg | Horner Weg wird Radfahrstraße und damit Teil der Veloroute 8 bis Bergedorf Horn Anwohner fragen sich seit Wochen: Was wird im Horner Weg gebaut? Die Bauarbeiten ziehen sich hin, es wird gepflastert und gebaggert. Die Durchfahrt ist noch schwieriger, als es in der engen Straße ohnehin sonst schon ist. Seit dem 2. Juli ist die Straße für den Autoverkehr ganz gesperrt. Grund der Arbeiten ist die Verlängerung der Veloroute 8....

2 Bilder

„Horner Freiheit“ bleibt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 25.07.2017

Hamburg: Am Gojenboom 46 | Hamburger Hochbahn und Stadtteilzentrum in Horn gemeinsam gegen Gerüchte Von Martin Jenssen Horn Mit einem Gerücht soll aufgeräumt werden: Das erst vor gut 15 Monaten eröffnete neue Stadtteilzentrum Horns, die „Horner Freiheit“, das sich zum wichtigsten Treffpunkt des Stadtteils entwickelt hat, wird nicht abgerissen (das Wochenblatt berichtete). Keiner der Mieter in der „Horner Freiheit“ wird das Gemeindezentrum verlassen...

1 Bild

Hanse-Umweltpreis zeichnet Projekte aus

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 25.07.2017

Zum Schutz von Natur und Klima in Hamburg. Bewerbung bis 30. September Hamburg Ob Urban Gardening-Projekte, praktische Ideen zum Energiesparen oder naturnahe Schulgärten – der Hanse-Umweltpreis zeichnet seit 1995 die unterschiedlichsten Initiativen zum Schutz von Natur und Klima aus. Auch in diesem Jahr sucht der Naturschutzbund (NABU) Hamburg wieder preiswürdige Projekte und hofft auf zahlreiche Einreichungen. Noch bis...