online

Hamburger Wochenblatt

Heimatort ist: Billstedt
registriert seit 13.04.2012
Beiträge: 3.411 Schnappschüsse: 0 Kommentare: 2
Folgt: 2 Gefolgt von: 12
1 Bild

Feuerwehrmann alarmiert Kollegen in Billstedt

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 13.03.2017

Hamburg: Horner Kreisel | Trupp löscht brennendes Buschwerk vor dem Horner Kreisel Horn Am Sonntagnachmittag (12. März) wurde die Rettungsleitstelle der Feuerwehr Hamburg von einem privat reisenden Kollegen über ein Feuer auf dem Grünstreifen der Autobahn A 24 informiert. Eine Löschgruppe der Feuer- und Rettungswache Billstedt fand am Einsatzort einen Flächenbrand von etwa 150 qm Gras und Buschwerk vor. Die Einsatzkräfte konnten das Feuer kurz vor...

2 Bilder

Öffentlichkeitsfahndung in Hamburg erfolgreich

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 13.03.2017

Hamburg: Sievekingsallee | Ein Täter wurde vorläufig festgenommen. Der zweite Mann wird noch gesucht Horn Mit Hilfe von Fotos aus einer Überwachungskamera hatte die Polizei Hamburg die Öffentlichkeit um Mithilfe bei der Suche nach zwei unbekannten Männern gebeten (das Wochenblatt berichtete). Die zwei Männer hatten am 3. Dezember 2016 ihr Opfer in einer Toreinfahrt in der Sievekingsallee ins Gesicht geschlagen, mehrfach in den Rücken getreten und...

1 Bild

Sohn zündet Auto der Mutter in Billstedt an

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 13.03.2017

Hamburg: Reclamstraße | Der 19-Jährige hatte zuvor einen Unfall verursacht und war geflüchtet Billstedt Der junge Mann war mit dem Auto seiner Mutter am Sonntagvormittag (5. März) vergangener Woche unterwegs, obwohl er keinen Führerschein hat. Als er gegen 11.45 Uhr einen Unfall verursachte, begann er anschließend Fahrerflucht. Gegen 13 Uhr stellte der 19-Jährige, der bei der Polizei Hamburg als Intensivtäter bekannt ist, das Fahrzeug an einer...

5 Bilder

Fastenzeit: Auf was verzichten Hamburger?

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 07.03.2017

Während der sieben Wochen heißt es, sich von Gewohntem zu lösen. Verzicht ist individuelle Entscheidung Von Karen Grell Hamburg Am Aschermittwoch (1. März) begann die Fastenzeit und dauert noch bis Ostern an. In diesen sieben Wochen wollen viele Menschen auf einen wichtigen Bestandteil ihres Alltags komplett verzichten. Dabei dreht sich der Verzicht aber nicht nur um Essen, viele mäßigen in der Fastenzeit ihren...

1 Bild

Neue Stand-Up Comedy-Show in Hamm

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 07.03.2017

Hamburg: Carl-Petersen-Straße 76 | Das neue Format „HaHaHamm“ startet am 17. März im Kulturladen Hamm Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, das triste Wetter will uns einfach noch nicht loslassen. Die Sonne zaubert sehr selten ein Lächeln ins Gesicht. Für ein ordentliches Paket Heiterkeit hingegen sorgt unsere Comedy-Reihe „HaHaHamm“, die wir nach dem einschlagenden Erfolg auch in 2017 fortführen. Als hellhäutiger Halb-Jamaikaner und...

1 Bild

Rothenburgsort: Marktplatz braucht WCs 1

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rothenburgsort | am 07.03.2017

Hamburg: Rothenburgsort Marktplatz | Ladeninhaber und Kunden fordern öffentlichen Toiletten vor Ort. Nur an Markttagen ist ein WC geöffnet Rothenburgsort Die Stadtreinigung hat jetzt die Pflege der Toiletten in Hamburg übernommen und kümmert sich um die WCs, die in den Stadtteilen der öffentlichen Nutzung zur Verfügung stehen. Schlimm ist es nur, wenn es erst gar keine Öffentliche Toilette gibt, wie in Rothenburgsort am Marktplatz, wo nur am Mittwoch oder...

2 Bilder

„Timo“-Gemeinde braucht Hilfe

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 07.03.2017

Hamburg: Washingtonallee 65 | Neuer Kirchengemeinderat in Horn wird am 12. März gewählt. Finanzielle Lage ist dramatisch Von Frank Berno Timm Horn Die evangelische Gemeinde St. Timotheus an der Washingtonallee steckt in Schwierigkeiten. Aus der Sicht des Kirchenkreises Hamburg Ost gibt es ein erhebliches finanzielles Defizit, das noch weiter anwachsen wird. Seit der bisherige Kirchenvorstand im letzten Sommer zu überwiegenden Teilen zurücktrat, stehen...

1 Bild

Armut in Deutschland auf neuem Höchststand

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 07.03.2017

Gründer des Kinder- und Jugendhilfswerks Arche mahnt zur Vernunft Hamburg Der Gründer des Kinder- und Jugendhilfswerks Arche e.V., Bernd Siggelkow, hat den Höchststand der Armut, wie er mit dem entsprechenden Bericht des Paritätischen Wohlfahrtsverbands sichtbar geworden ist, angeprangert. Laut Arche ist die Armut in Deutschland auf einen Höchststand von 15,7 Prozent der Gesamtbevölkerung angestiegen. Auch die so genannten...

1 Bild

Rothenburgsort: Menschen warten auf Tafel

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Rothenburgsort | am 07.03.2017

Hamburg: Entenwerder Stieg 10 | Räume und Betreiber gibt es bereits. Die Müllbeseitigung bleibt ein Problem. Bedürftige leiden Not Von Karen Grell Rothenburgsort Die Ausgabestelle für Lebensmittel der Hamburger Tafel am Entenwerder Stieg in Rothenburgsort ist seit Ende Januar geschlossen. Neue Räume gibt es schon, doch der Start verzögert sich. Die bedürftigen Bewohner aus dem Stadtteil müssen jetzt vorübergehend auf einen anderen Stadtteil ausweichen....

1 Bild

Eine „Ganzkörperlesung“ in Horn

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 07.03.2017

Hamburg: Bei der Martinskirche 2 | Schauspieler-Ehepaar Faust lebt seine Emotionen im kleinen Hoftheater aus Horn Anna und Sebastian Faust nennen ihr Programm „Ganzkörperlesung“, denn das Schauspieler-Ehepaar lebt seine Emotionen voll aus, unterstreicht die Texte mit klaren Gesten und liest Komisches im exakt getimten Duett. Am Donnerstag, 16. März, widmen sich die Fausts im kleinen Hoftheater dem Thema Theater und Bühne. Sie lesen humoristisches von Loriot...

1 Bild

Vortrag über Stolpersteine in Horn

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 07.03.2017

Hamburg: Am Gojenboom 46 | Im Stadtteilhaus wird das Buch „Stolpersteine in den Hamburger Stadtteilen Billstedt-Horn-Borgfelde“ vorgestellt Horn Einen Vortrag über Stolpersteine in Horn gibt es im Stadtteilhaus Horner Freiheit. Hildegard Thevs, ehemalige Lehrerin der Wichern-Schule, engagiert sich seit Jahren für die Opfer des Dritten Reiches, ihre umfangreichen Recherchen waren der Grundstock für den Großteil der Stolpersteine in Horn, Hamm und...

2 Bilder

Ausstellung über Kriegslügen und Propaganda

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Borgfelde | am 07.03.2017

Hamburg: Kreuzbrook 10 | Fabrik der Künste zeigt Plakate, Filme und Installationen über den 1. Weltkrieg und weitere Kriege bis in die Gegenwart Von Stefanie Hörmann Hamm Kriegspropaganda soll Männer an die Front bringen und so kann es auf die Plakat-Frage: „Vati, was hast Du im Krieg gemacht?“ nur eine Antwort geben: Gekämpft natürlich, für Ehre und Vaterland. Ob diese Antwort nach dem Krieg überhaupt noch gegeben werden konnte, interessiert...

1 Bild

Konzert mit Waschbrett und Fiedel

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 07.03.2017

Hamburg: Möllner Landstraße 22 | Die „Appeltown Washboard Worms“ spielen am 17. März im Bürgersaal Oststeinbek Oststeinbek Das winzige Dorf Appel in der Nordheide vor den Toren Hamburgs war im Jahre 1982 Ort einer legendären Bandgründung, bei der gleich eine neue Musikrichtung aus der Taufe gehoben wurde: Die „Appeltown Washboard Worms“ und ihr „Skiffle-Rock“ erblickten das Licht der Welt und rockten das Publikum im heimischen Gasthof „Krischans...

4 Bilder

Generationswechsel bei „Ahoy“-Hamburg

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 07.03.2017

Der Spielmannszug aus Billstedt wird jetzt vom Nachwuchs geleitet. Weitere Mitspieler gesucht Von Thomas Oldach Billstedt/Oststeinbek Sie sind Deutscher Meister 2012 gewesen, haben den EM-Titel 2008 geholt und waren 2013 beim Internationalen Musikfestival in Shanghai dabei: Das Show-Musikkorps „Ahoy“ ist seit mehr als 40 Jahren eine echte Institution – bei der es jetzt einen Generationswechsel gibt. Heike und Klaus Braun...

2 Bilder

SC Hamm 02 kassiert Niederlage

Hamburger Wochenblatt
Hamburger Wochenblatt | Billstedt | am 07.03.2017

Kreiskicker bleiben aber zuversichtlich – Top 5 als Ziel im Blick Hamm Mit einer Enttäuschung starteten die Kreiskicker des SC Hamm 02 in den zweiten Teil der Saison. Bei der „Dritten“ des TSV Sasel gab es ein ziemlich unglückliches 1:2, da der Siegtreffer erst kurz vor Schluss durch einen abgefälschten Schuss fiel. Trotz der vermeidbaren Niederlage ist Trainer Thorsten Bull aber zuversichtlich, dass sich seine Mannschaft...