Erster Platz für junge Europäer

Anzeige
In schicken Meistershirts präsentieren sich Europas Nachwuchskicker Foto: th

Zur Erinnerung gab es für alle 14 Kicker schicke Meistershirts

Von Thomas Hoyer
Mümmelmannsberg
Mit einem großen Erfolg verabschiedete sich die 1. Fußball-E-Junioren des SC Europa in die Sommerferien. Kapitän Filip Retzlaff und seine Mitstreiter schlossen die Frühjahrsserie der U11-Staffel „JEEK18“ auf Platz eins ab. Als verdienten Lohn und zur Erinnerung gab es für alle 14 Kicker schicke Meistershirts. Von den insgesamt neun Spielen gewannen die 2004 und 2005 geborenen Mümmelmannsberger sieben, darunter ein 4:2-Sieg gegen den härtesten Konkurrenten VfL Lohbrügge, der am Ende mit vier Punkten Rückstand Vizemeister wurde. Der Löwenanteil der 39 erzielten Tore geht auf das Konto von Mousa Kouko und Colin v. Dombrowski.

Oberer Tabellenplatz


Nach den Sommerferien geht es für die Schützlinge von Trainer Phillip Janßen, dem Manuel Schuttrich als „Co“ zur Seite steht, vom Siebener- auf das Neunerfeld, eine große Umstellung, die zu vermitteln gilt. „In dieser Altersklasse wird das Abseits eingeführt, womit sich auch das Stellungsspiel verändert. Das müssen die Jungs lernen“, so Philipp Janßen, „Unser Ziel in der nächsten Serie ist ein Platz in der oberen Tabellenhälfte.“
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige