Hamburger Turnerschaft feiert Party

Anzeige
Wasserballer von 1925 Foto: HT16

HT16 wird 200 Jahre alt und begeht das Jubiläum mit alten Bekannten

Hamm Mit einer großen Jubiläumsparty geht bei der Hamburger Turnerschaft von 1816 (HT16) am Freitag, 11. November, das einmalige 200-jährige Jubiläum eines Sportvereins dem Ende entgegen. Ab 19 Uhr zeigen viele Akteure des vielseitigen Vereins und Gäste, die der HT16 nahe stehen, im Fitness & Gesundheitsszentrum, Schwarze Straße 9 (Gym 1), ihr Können. Der Abend beginnt um 19.15 Uhr, nach der Begrüßung, mit einer Einlage der Boxabteilung, die Kampfkunst zeigt. Um 19.30 Uhr unterhält Singer-Songwriter Jann Klose, ein ehemaliger Schwimmer und mehrfacher Vereinsmeister der HT16, der jetzt in den USA lebt, mit seiner Musik. Eine kreative Choreographie bietet das Show Team des Verbandes für Turnen und Freizeit um 20 Uhr, gefolgt von Musikeinlagen mit DJ Red, dem ehemaligen HT-16-Studioleiter Werner Lipsow (20.15 Uhr) und noch einmal Jann Klose (21 Uhr). Einen Rückblick in die 1980er-Jahre wirft die ehemalige HT-16-Kurskoordinatorin Sandra Schmilgeit mit ihrer Aerobic-Gruppe um 21.30 Uhr. Ab 21.40 Uhr ist dann endgültig Partytime, noch einmal mit DJ Red und Jann Klose (ab 23 Uhr). (ch)

Kostenfreie Karten gibt es an der Rezeption, Schwarze Straße 9. Um Anmeldung unter http://ht16party.sportberatung.de wird gebeten
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige