Kanuten der gsm laden zum Ferienprogramm ins Ostendebad ein

Anzeige
Zu einem dreitägigen Paddelabenteuer für 10- bis 13-jährige Mädchen und Jungen laden die Kanuten der gsm am Ende der Sommerferien vom 21. bis zum 23. August ins Freibad Ostende in Tonndorf ein.
Im Badesee warten verschiedene Kajaks und Kanus auf dich. Ob es dir wohl gelingt, das Boot dahin zu steuern, wohin es soll? Bei Spielen mit und ohne Ball auf und im Wasser wirst du mehr Sicherheit im Boot erlangen. Auch wirst du das Kanupolo-Spiel kennenlernen: Eine Mischung aus Handball, Basketball und einer Prise Rugby - und das alles im Boot.
Außerdem erwartet dich eine Paddeltour auf der Alster. Wir werden an der Poppenbüttler Schleuse starten und flussabwärts bis Fuhlsbüttel paddeln. Kleine Stromschnellen und Baumhindernisse werden dein Geschick herausfordern.
Paddeln macht hungrig. Daher werden wir jeweils mittags gemeinsam ein leckeres Essen zubereiten und am letzen Tag grillen.
Wir freuen uns auf drei Tage mit viel Spaß und neuen Erfahrungen!

Dieses Ferienprogramm wird durch den Hamburger Sportbund aus Mitteln der Glücksspirale gefördert.

Informationen und Anmeldungen: ferienpass@gsm-kanu.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige