Schwimmer vorn

Anzeige
Schwimmer Bastian Vollmer (HT16) belegte bei den Deutschen Meisterschaften den 5.Platz Foto: Hoyer
Hamm. Fünf Aktive der HT16 starteten bei den kürzlich in Berlin ausgetragenen Deutschen Schwimmmeisterschaften. Für die besten Ergebnisse sorgte Brustspezialist Paul Wiechhusen, der sich über 100 Meter im A-Finale gegenüber dem Vorlauf nochmals steigern konnte und in neuer persönlicher Bestzeit von 1:02,67 Minuten den 7. Platz belegte. Im 200-Meter-Endlauf schwamm der 20-Jährige in 2:16,27 Minuten auf Rang sechs, verpasste dabei eine Medaille nur um eine halbe Sekunde. Bastian Vollmer, der sich gegenüber dem Vorlauf deutlich steigern konnte, wurde über 50 Meter Brust in 0:28,6 Minuten Fünfter des A-Finales.
Marie wurde über 1500 Meter Freistil mit neuem persönlichen Rekord von 17:17,48 Minuten Sechste, während Johannes in 8:11,16 Min über 800 Meter Freistil auf Rang sieben landete. (th)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige