Ausstellung Hamburg: Wenn Natur zu Kunst wird

Wann? 02.06.2017 bis 20.06.2017

Wo? Eiffestraße 426, Eiffestraße 426, 20537 Hamburg DE
Anzeige
Die Schmetterlinge im Farbrausch sind Arbeiten von Robert Dämmig Foto: Hopp © Galerie Schichtwechsel
Hamburg: Eiffestraße 426 | „Dive into nature“ zeigt Schmetterlinge, Blüten und Co. Ein Farbrausch in der Galerie Schichtwechsel

Von Stefanie Hörmann
Hamm
Mit allen Sinnen eintauchen in die Natur und dabei ganz besondere Kunst erleben, das können Besucher der Galerie Schichtwechsel in der aktuellen Ausstellung „Dive into nature“. Prächtige Schmetterlinge und bunte Blütenfotos, Skulpturen wie aus einem Dschungel der Phantasie, zarte Lichtobjekte, die an Seerosen erinnern – während Hamburg auf den Frühling wartet, erstrahlt die kleine Galerie in der Eiffestraße in allen Farben des Sommers. Für das Projekt „Natur und Kunst“ hat Galeristin Friederike Lydia Ahrens fünf Künstler zusammengebracht, die sich in ihren Arbeiten intensiv mit dem Thema Natur auseinandersetzen. „Der Gesamteindruck ist einfach phantastisch“, erzählt sie, „die intensiven Farben der Fotos von Robert Dämmig und Franklin Hollander, die tollen Keramiken von Joachim Lambrecht, teilweise 95 Kilo schwer, Skulpturen aus der Pflanzenwelt und dann die Lichtobjekte wie zarte Blüten, Wolken oder Berge von der koreanischen Künstlerin Setbyol Oh, alles zusammen hat eine ganz besondere Wirkung.“

Objekte aus Maulbeerpapier


Setbyol Oh aus Berlin fertigt Lampions aus feinem Peddigrohr mit Maulbeerpapier, die sie mit gefärbten Blättern beklebt. Das Licht dieser Objekte ist zart und zieht den Betrachter in seinen Bann. Dazwischen „flattern“ die Schmetterlinge von Robert Dämmig, fragil und farbenprächtig, teilweise hinterlegte Dias schaffen ausdrucksstarke Effekte. Franklin Hollander geht mit seiner Kamera ganz nah ran an Blüten, zeigt Stempel und Blütenstaub in faszinierenden Großaufnahmen. Tom Todd ist ein Meister der Struktur. Seine Bilder entstehen per Zufall im Sandstrand auf Fuerteventura oder halten Wasserbewegungen fest. Formen, die intensiv und lebendig wirken und die universelle Energie im Kunstwerk sichtbar machen. Viel zu entdecken, eine Ausstellung, die berührt und beeindruckt, schon allein durch ihre Farbenpracht.

Dive into nature: bis 3. Juni, Mittwoch bis Freitag 15 bis 19 Uhr, Sonnabend 15 bis 18 Uhr, Himmelfahrt geschlossen, Galerie Schichtwechsel, Eiffestraße 426, Eintritt: frei
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige