MACHT eine Theaterproduktion von FLAGRANT

Wann? 18.02.2015 19:00 Uhr

Wo? Hamburger Sprechwerk, Klaus-Groth-Straße 23, Borgfelde, 20535 Hamburg DE
Anzeige
Hamburg: Hamburger Sprechwerk | "Ich bin das fallende Blatt, das sich vom Wind tragen lässt. Eines Tages muss ich wohl oder übel zum Stein werden. Zu dem einen Stein der euren vermeintlich perfekten Boden aufreißt und eure kleine Welt zum Beben bringen wird."
(ein Darsteller)

Nach "Station Warteraum" und "Scheherazade 2.0" beschäftigt sich die neue Produktion von FLAGRANT mit unterschiedlichen Machtstrukturen, denen jeder Einzelne ausgeliefert ist. 12 Menschen aus 12 Bezirken der Weltföderation werden aufgefordert ihren Gehorsam unter Beweis zu stellen. Nur eine Person kann gewinnen. Den Verlierern droht die Verbannung. Der FAN (Föderationsautoritärer Nachrichtendienst) lenkt und koordiniert diesen Wettstreit. Zunächst verläuft alles in seinem Sinne. Doch nach und nach zeigt sich, dass jeder der Wettstreitenden etwas zu verbergen hat, das einen Sieg unmöglich machen würde. Gibt es eine Rettung? Ist es möglich, sich Machtstrukturen zu widersetzen und existentielle Ängste zu überwinden?

Unter der Leitung von Anna Friederike Schröder und Anne Wieckhorst gehen die jungen Darstellerinnen und Darsteller mit unterschiedlichen kulturellen Hintergründen der Frage nach politischen und kulturellen Machtstrukturen auf den Grund. Die Teilnehmenden schreiben eigene Texte, die mit Zitaten aus Literatur und Medien kombiniert und von Soundcollagen unterstützt werden.

Regie: Anna Friederike Schröder/Anne Wieckhorst
Bühne: Sonja Zander
Kostüm: Susan Günther
Komposition/Musik: Steffen Lohrey
Foto: Benni Bock

Kartenpreise:
AK: 12 Euro, ermäßigt 8 Euro. Kein VVK.

Di 17.03. Mi 18.03. jeweils um 19:00
Do 19.03. um 11:00

www.flagrant.me

Hamburger Sprechwerk
Klaus-Groth-Str. 23
20535 Hamburg
Tel: 040 – 2442 3930
info@hamburgersprechwerk.de
www.hamburgersprechwerk.de
Rechtsträger: Förderverein Hamburger Sprechwerk e.V.
Vorstand: Konstanze Ullmer
Vereinsregister: VR 18515
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige