Neue Stand-Up Comedy-Show in Hamm

Wann? 17.03.2017

Wo? Carl-Petersen-Straße 76, Carl-Petersen-Straße 76, 20535 Hamburg DE
Anzeige
Die Comedy-Reihe startet am 17. März Foto: wb
Hamburg: Carl-Petersen-Straße 76 |

Das neue Format „HaHaHamm“ startet am 17. März im Kulturladen

Hamm Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, das triste Wetter will uns einfach noch nicht loslassen. Die Sonne zaubert sehr selten ein Lächeln ins Gesicht. Für ein ordentliches Paket Heiterkeit hingegen sorgt unsere Comedy-Reihe „HaHaHamm“, die wir nach dem einschlagenden Erfolg auch in 2017 fortführen. Als hellhäutiger Halb-Jamaikaner und agnostischer Islamwissenschaftler sitzt der Gastgeber Marvin Spencer bevorzugt zwischen den Stühlen. Da ist es konsequent, dass er sich auf der Bühne im Grenzbereich zwischen Kabarett und Stand-up-Comedy der amerikanischen Schule bewegt. Mal zerlegt er süffisant den Alltag, im nächsten Moment wütend die Tagespolitik. Und so finden sich radikale Islamisten, Ich-bin-ja-kein-Nazi-aber-Sager und die deutsche Werbewirtschaft gleichermaßen in seinen Witz-im-Witz-Witzen wieder. Erleben Sie die neue Show mit Gästen aus der deutschsprachigen Stand-up-Szene. Mit dabei sind diesmal unter anderen Thorsten Bär, Jochen Prang und Jörg Schumacher. Was der Abend verspricht? Um es mit Marvins Worten zu sagen: Dies, das, Ananas – da ist für jeden was dabei. Also nichts wie hihihin zu HaHaHamm! Freuen Sie sich auf erstklassige Unterhaltung bei leckeren Snacks und kalten Getränken. Los geht’s am Freitag, dem 17. März 2017 um 20 Uhr im Kulturladen Hamm, Carl-Petersen-Straße 76, Hofzugang. Die Karten erhalten Sie zu unseren Öffnungszeiten im Vorverkauf für 6 Euro. Vorbestellungen sind möglich unter projekte@hh-hamm.de oder 040/18 15 14 92. Wer sich zu spät um Karten kümmert, zahlt 8 Euro an der Abendkasse oder geht leer aus. Also, wachen Sie aus dem Winterschlaf auf und lachen mal wieder so richtig ab bei HaHaHamm! Eine schöne Woche wünscht die Stadtteilinitiative Hamm

Weitere Infos: Kulturladen Hamm
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige