Sprechwerk zeigt Draculas Gast

Wann? 13.10.2017

Wo? Klaus-Groth-Straße 23, Klaus-Groth-Straße 23, 20535 Hamburg DE
Anzeige
Erfand den berühmten Roman-Vampir: Bram Stoker Foto: Wikipedia
Hamburg: Klaus-Groth-Straße 23 |

Ein neues Schauerdrama des Hamburger Horrortheaters



Billstedt
1893 – Der junge Rechtsanwalt Jonathan Harker reist nach Transsylvanien um dem exzentrischen Grafen Dracula einige Anwesen in und um London zu verkaufen. Doch schon die Reise von England in die Karpatischen Berge ist begleitet von Gefahren und scheinbar übersinnlichen Begebenheiten. Von seinem Gastgeber scheinbar großzügig empfangen, verschwimmen für Harker allmählich die Grenzen zwischen Aberglauben und dem Fassbaren. Das neue Schauerdrama des Hamburger Horrortheaters ist ein intensives Zwei-Mann-Stück, zurückgenommen, ohne jegliche Effekte und ganz auf die Texte Bram Stokers konzentriert.

Draculas Gast: Fretiag, 13.10., 20 Uhr, Karten: VK 19,40/12,80 Euro, AK 21 /13,50 Euro Hamburger Sprechwerk, Klaus-Groth-Straße 23 , Telefon 696 505 05
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige