Das SpatzenCafé im Tierheim Süderstraße hat wieder geöffnet!

Anzeige
So sah es noch im letzten Jahr aus... Spaß hats aber schon immer gemacht!
Hamburg: SpatzenCafé |

Die Garagentore und Metallregale sind Geschichte- das kleine SpatzenCafé in der Bücherstube des Tierheims Hamburg Süderstraße ist frisch renoviert und deutlich gemütlicher geworden.

Sonntags (auch Ostersonntag) von 9:30 bis 12:00, sowie zumindest im April auch samstags, können sich Besucher im Tierheim jetzt wieder mit selbstgebackenem Kuchen und leckeren, frisch gebackenen Waffeln verwöhnen lassen. Und natürlich kann man auch Kuchen mitnehmen und nachmittags zu Hause essen.
Zusätzlich ist jeden Donnerstag nachmittag die Bücherstube- dann nur mit Kaffeeausschank - geöffnet.


Wenn gewünscht gehört der kleine Plausch rund ums Thema Tiere, Tierheim und Hamburger Tierschutzverein natürlich wieder dazu.
Das Café wird weiterhin rein ehrenamtlich betrieben, sämtliche Einnahmen sind Spenden und kommen den Tieren zugute.
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige