Fotos erzählen Hamburger Geschichte(n)

Wann? 07.02.2017

Wo? Carl-Petersen-Straße 76, Carl-Petersen-Straße 76, 20535 Hamburg DE
Anzeige
Flaschengroßlager der Firma Struck & v. Sternenfels, Sachsenstraße 34, 1905 Foto: „Unser Hamburg“ Nr. 2/2016
Hamburg: Carl-Petersen-Straße 76 |

Geschichtscafé Hamm lädt am 7. Februar zu Stadtgeschichten aus Hamburgs Osten ein

Hamm Liebe Hammerinnen und Hammer, liebe Freunde des Stadtteils, bei eingehender Betrachtung alter Fotos scheint es, sie könnten Geschichten erzählen. Kommen persönliche Schilderungen hinzu, wird es noch spannender. Dies erfahren die Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in den Hamburger Geschichtswerkstätten ganz häufig. Es verwundert daher wenig, dass Olaf Wunder, Autor der Zeitschrift „Unser Hamburg – Fotos erzählen Stadtgeschichte(n)“, im Stadtteilteilarchiv Hamm fündig wurde, als er zu Hamburgs Osten recherchierte. In der neuesten Ausgabe sind etliche Seiten Hamm, Hammerbrook und Rothenburgsort vor dem Feuersturm gewidmet. Die Bilder beeindrucken alleine schon durch ihre Größe, aber auch durch die Lebendigkeit, da auf jedem Personen abgebildet sind. Kleine Vergleichsaufnahmen der heutigen Zeit verdeutlichen den Standort, Zeitzeugen kommen auch zu Wort. Olaf Wunder berichtet am Dienstag, 7. Februar, im Geschichtscafé bei Kaffee und Kuchen über die Entstehungsgeschichte sowie weitere Planungen. Es ist spannend, einen Blick hinter die Kulissen zu werfen, um zu erfahren, was einige Fotos bei Lesern bewirken. Auf dem Titelfoto des letzten Heftes hat beispielsweise ein 93 Jahre alter Leser seine Familie wiedererkannt. Und schon entsteht eine neue Story.

Die Veranstaltung beginnt am 7. Februar um 14.30 Uhr im Stadtteilarchiv Hamm, Carl-Petersen-Straße 76, Hofzugang. Der Eintritt inkl. Bewirtung beträgt 5 Euro
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige