GreenGym: Fit durch’s Gärtnern

Wann? 14.05.2017

Wo? Caspar-Voght-Straße , Caspar-Voght-Straße, 20535 Hamburg DE
Anzeige
Mitten auf der Wiese hat Petra (M.) einen Tulpenkreis angepflanzt, der jetzt in Blüte steht Foto: Grell
 
Petra (v.l.), Beate und Zdenka beim gemeinsamen Pflanzen am Elisabethgehölz Foto: Grell
Hamburg: Caspar-Voght-Straße | Hamburgs Park-Bewegung startet jetzt wieder in die Saison. Mitstreiter in Hamm gesucht

Von Karen Grell
Hamm
Green Gym“ heißt die neue Park-Bewegung, die jetzt auch in Hamm angekommen ist. Das Konzept des gemeinschaftlichen Gärtnerns und Bewegen in der Natur, das ursprünglich aus England kommt, soll nun auch hier im Stadtteil dazu dienen, die Grünflächen rund um das Elisabethgehölz zu verschönern. „Wir treffen uns immer sonntags so für drei Stunden“, erklärt Zdenka Hajkova das Projekt, das von verschiedenen Wohnungsbaugenossenschaften und dem Bezirk gefördert wird. Nach einer kleinen Aufwärmphase mit Lockerungsübungen auf dem Rasen, geht es ans gemeinsame Pflanzen, Gießen und die Natur genießen. „Ich liebe es in der Erde zu wühlen“, erklärt Petra ihre Motivation beim Green Gym mitzumachen. Gern würde die Gruppe, die bisher aus sechs bis sieben Leuten besteht, noch mehr Nachbarn aktivieren, die Lust hätten mitzumachen. „Man trifft neue Leute und kann das gerade Gepflanzte vor der eigenen Haustür wachsen sehen“, meint Beate, die schon von Anfang an dabei ist. Ziel der Aktionen ist es, die Grünflächen rund um den Hammer Park zum Blühen zu bringen. „Ich habe hier einen Tulpenkreis angelegt, der jetzt mitten auf der Wiese blüht“, freut sich Petra über einen Versuch aus diesem Frühjahr.

Abstellplatz für Gartenfahrrad


Für die Gartengeräte haben die Teilnehmer ein Fahrrad mit einem integrierten Kasten zur Unterbringung der Harken und Gießkannen. Was bisher fehlt ist eine Möglichkeit im Stadtteil, das Rad in der Woche sicher unterzustellen. „Falls jemand einen Tipp für uns hat, freuen wir uns“. Gleich neben dem Mettlerkampsweg auf einer kleinen Wiese sind die Hobby-Gärtner zusammen mit der Botanikerin Zdenka an diesem Sonntag bereits aktiv geworden. Überall stehen Blumen auf kleinen Blüteninseln zusammen, dazwischen wachsen Kräuter und Erdbeeren. „Die Nachbarn können sich auch gern mal Rosmarin abpflücken, wenn der Fisch gerade in der Pfanne brät“, so die Gemeinschaftsgärtner. Zdenka ist begeistert von der Pflanzenvielfalt, die sich auf der kleinen Wiese bereits entwickelt hat. Hier wachsen zwischen dem Gras auch verschiedene Kräuter, die essbar sind. Ganz nebenbei erklärt Zdenka den Teilnehmern viel über die Pflanzen, die hier zu finden sind und welche von ihnen man sogar essen kann. Gartengeräte hat sie für mindestens fünfzehn Leute. „Es können also noch ein paar neue Nachbarn dazukommen“.

In Absprache mit Bezirksamt


Damit jetzt im Frühjahr die Anwohner wieder besser auf den Bänken sitzen können, hat die Gruppe die Brennnessel rund um die Sitzgelegenheiten entfernt und alles wieder ein bisschen freigelegt. „Bevor wir aktiv werden, besprechen wir unsere Tätigkeiten mit dem Bezirksamt“, erklärt Zdenka. Es wird nicht einfach wild drauf losgepflanzt. Dennoch freut sich die Botanikerin aus Moorburg, wenn Nachbarn auch einfach mal selber aktiv werden. Gleich neben dem Hochbeet hat beispielsweise jemand ein paar Tulpen eingepflanzt. „Das ist super, wenn die Anwohner sich auch trauen, selber mal Hand anzulegen.“ Unter dem Motto „Hamm blüht auf“ geht es mit dem Green Gym jetzt den ganzen Sommer über weiter. Einmal im Monat gibt es zudem eine tolle Sonderveranstaltung. (kg)

Weitere Infos und Kontakt: heilende Stadt e.V. Zdenka, Telefon 0160/99498123, Treffpunkt gegenüber Café May sonntags 14.30 Uhr, bis 8. Oktober; Nächste Specials: „Das Gartendenkmal Hammer Park entdecken“ 17.6. ab 12 Uhr, Essbares vom Balkon, 11.7. 17.30 bis 20.30, Kräuterweihe, Kräutergarten und Herstellung, 15.8. 17.30 bis 20.30 Uhr. Green Gym Hamburg auf Facebook
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige