Laufen für mehr Kultur

Anzeige
Voll im Einsatz - Die Schüler der Sankt-Ansgar-Schule beim Sponsorenlauf (Foto: Bild: Knud Kamphues)
Hamburg: Borgfelde | Am 22. September liefen die Schüler der Sankt-Ansgar-Schule in Borgfelde um die Alster. Nachdem die Schülerinnen und Schüler des katholischen Gymnasiums in den letzten Wochen Sponsoren gesucht haben, mussten diese heute ihr Versprechen einlösen und um die Alster laufen. Das gesammelte Geld wird in das neue Atelier, welches im ehemaligen Kunstraum liegt, investiert werden. So sollen eine moderne Bühnenanlage, eine Chillecke, ein Raum für Konferenzen, Lesungen, Ruhe, Theater und Ausstellungen entstehen. Nachdem die Schülerinnen und Schüler die Rund 10,5 km lange Strecke gelaufen waren, konnten sie sich am internationalen Buffet oder an der Getränketheke erfrischen oder sich auf dem Jahrmarkt bei einer Schüler-Lehrer-Challenge, beim Erbsenweitspucken oder beim Flaschenheben sich bespaßen. Auch wenn der Sponsorenlauf nun vorbei ist können Sie natürlich gerne noch spenden. Wenden Sie sich dazu bitte an den SAS-Förderverein

Und nun noch ein paar Eindrücke vom Sponsorenlauf - Bilder: Knud Kamphues
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige