Nabu Hamburg sucht freiwillige Helfer

Wann? 18.03.2017

Wo? Borgfelde, Bürgerweide 33, 20535 Hamburg DE
Anzeige
Aktiv für Hamburgs StadtNatur: Nabu Hamburg sucht freiwillige Helfer Grafik: Nabu/thinkstock
Hamburg: Borgfelde |

In Borgfelde können Bürger und Anwohner am 18. März beim Aktionstag „Aktiv für Hamburgs StadtNatur“ mitmachen

Borgfelde „Die Schmetterlingsbestände gehen in Hamburg stark zurück“, erklärt Katharina Schmidt vom Nabu Hamburg und ergänzt: „Die Falter benötigen abwechslungsreiche Vegetationsstrukturen mit heimischen Pflanzen. In öffentlichen Grünanlagen und vielen privaten Gärten finden die Tiere dies oft nicht mehr.“ Aus diesem Grund veranstalten der Nabu und Naju in Kooperation mit dem Bezirksamt Hamburg-Mitte am Sonnabend, 18. März, ab 10 Uhr einen Aktionstag im Rahmen der Kampagne „Aktiv für Hamburgs StadtNatur“. Auf einer Fläche im Grünzug Borgfelde wurde bereits 2016 ein Bereich mit heimischen Pflanzen, ein sogenannter Schmetterlingssaum, angelegt. Außerdem wurde ein Insektenhotel aufgestellt, um wertvolle Lebensräume für Falter, Wildbienen und andere Insekten zu schaffen. Nun soll diese Fläche erweitert und ein weiterer Schmetterlingssaum geschaffen werden.

Vorkenntnisse nicht notwendig


Interessierte Bürger sind eingeladen, bei diesem Vorhaben mitzuhelfen. Das Anlegen von Säumen ist eine sinnvolle Maßnahme, die den bedrohten Schmetterlingen helfen soll. Säume bilden den Übergang zwischen der Kraut- und Strauchschicht und bieten den Insekten Rückzugsmöglichkeiten, Überwinterungsorte und auch Nahrungsquellen. Der Einsatz findet von 10 bis etwa 15 Uhr statt. Material, Werkzeug sowie einen kleinen Imbiss stellen die Mitarbeiter von Nabu und Naju Hamburg für alle Helfer bereit. Vorkenntnisse sind nicht notwendig. Lediglich feste Kleidung und Regenschutz sind mitzubringen. (mr)

Anmeldungen bis zum 16. März unter Telefon 040/69 70 89 37 oder per Mail an StadtNaturAktiv@NABU-Hamburg.de. Weitere Infos: StadtNatur-Termine
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige