Kinder haben Rechte! Haben Kinder auch Pflichten?

Anzeige
Aushang in einer Hamburger Schule
Hamburg: Arnold Onken-Lüdicke | Kinder haben Rechte, doch werden diese Rechte oftmals verletzt. Immer wieder kommt es zu Kindesmisshandlungen, die nicht selten zum Tode der unschuldigen Opfer führte. Hier sind alle gesellschaftlichen Organe, nebst Nachbarn, Schulen, Freunde,Sportvereine usw. aufgefordert mehr Verantwortung zu übernehmen. Wir können nicht alle Verantwortung den Jugendämtern aufladen.
Nun habe ich im vorletzten Satz schon die Freunde erwähnt, denn diese Vertrauten sind ein wichtiger Bezugspunkt eines jungen Menschen. Es ist gerade zu eine "VerPFLICHTung" diese Vertrauensbasis zu pflegen.
In einer Hammer Schule entdeckte ich nun zufällig ein Plakat, auf dem Die Rechte der Kinder erläutert wurden. Das ist vollkommen in Ordnung.

Aber werden Kinder auch darauf hingewiesen, dass sie auch Pflichten innerhalb unserer Gesellschaft haben? Zumindest das sollten sie in der Schule lernen.
Höre ich da jetzt schon leisen Protest?
Auch pünktliches Erscheinen zum Unterricht ist schon eine Pflicht!

Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige