Reihe „Wie wollen wir wirtschaften?“: Wirtschaft ohne Wachstum – Neue Wege gehen

Wann? 24.10.2013 18:30 Uhr

Wo? Gut Karlshöhe, Karlshöhe 60, 22175 Hamburg DE
Anzeige
Hamburg: Gut Karlshöhe |

Immer weiteres Wirtschaftswachstum auf einem begrenzten Planeten. Kann das gut gehen? Und wenn nicht, was heißt das für unser Wirtschaften?

Im Zuge der Verschärfung von Umweltproblemen und sozialen Ungleichheiten hat die Debatte über die Grenzen des Wachstums eine Renaissance erfahren. Seit einigen Jahren ist dabei die Postwachstumsökonomie in aller Munde. Doch was verbirgt sich hinter diesem Begriff? Im Vortrag wird der Versuch einer Definition und Einordnung unternommen. Der zunächst rein negativ sich von einer Wachstumsökonomie abgrenzende Begriff wird mit Inhalt gefüllt und dem Konzept der Green Economy gegenübergestellt. Neben diesen theoretischen Untersuchungen soll auch die konkrete Umsetzung einer Postwachstumsökonomie mit dem Publikum diskutiert werden.

Termin: Donnerstag, 24.10.2013, 18:30-20:30 Uhr
Kosten: 0 €
Anmeldung: http://www.gut-karlshoehe.de/de/die-akademie/veran...
Treffpunkt: Seminarraum Stallgebäude
Leitung: Christopher Laumanns (Konzeptwerk Neue Ökonomie e.V.)

Kontakt
Anschrift: Gut Karlshöhe, Karlshöhe 60d, 22175 Hamburg
Telefon: 040/63702490
Email: info@gut-karlshoehe.de
Internet: www.gut-karlshoehe.de
Partner der Veranstaltung: Landeszentrale für politische Bildung Hamburg
Partner-Link: www.hamburg.de/aufgaben-lz/
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige