Barbados, St. Lucia & Grenada – Reiseführer von Iwanowski

Anzeige
Der Strand von Barbados
Weiße Sandstrände und türkisfarben schimmerndes Meer, bunte Fischschwärme und Korallenriffe – Barbados, St. Lucia und Grenada gehören zur Inselgruppe der Kleinen Antillen und erfüllen jede Postkartenvorstellung von der karibischen Inselwelt. Seit Jahren steigt die Zahl der Karibik-Reisenden, die gern mehrere Inseln besuchen möchten – sei es auf einer individuell geplanten Tour, als Kreuzfahrttourist oder als Segler. Barbados, St. Lucia und Grenada sind von Deutschland aus mit Direktflügen zu erreichen. Ein gut ausgebautes innerkaribisches Fluglinien-Netz verbindet die einzelnen Inseln miteinander.

Barbados ist für seinen Rum und die herrschaftlichen Kolonialvillen bekannt – hier lässt sich die bewegte Geschichte der Karibik auf Schritt und Tritt erleben. St. Lucia beeindruckt durch seine Traumstrände und die berühmten Lavaberge. Auf der kleinen Gewürzinsel Grenada dreht sich alles um Muskat, Nelken, Zimt: Hier gibt es noch viel Unbekanntes zu entdecken.

Die erfahrene Karibik-Autorin Heidrun Brockmann beschreibt ausführlich die einzelnen Inseln und macht Vorschläge für Erkundungen auf eigene Faust. Sie empfiehlt Kombinationsreisen und gibt Unterkunfts- und Restaurant-Tipps für alle Reisebudgets. Urlauber finden zahlreiche praktische Hinweise für Outdoor-Aktivitäten wie Wandern, Baden, Tauchen, Schnorcheln und Segeln.

Die rund 20 Detailkarten inklusive Reisetipps können per QR-Code kostenfrei auf das Smartphone oder das Tablet geladen werden und sind somit überall dabei.

ISBN: 978-3-86197-169-6
1. Auflage 2017, 306 Seiten. Broschiert. Zahlreiche Abbildungen und Karten. Durchgehend farbig. Mit Karten-Download. 18,95 Euro

Fotos Elke Backert
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige