Bogenbau

Wann? 01.12.2013 10:00 Uhr

Wo? Gut Karlshöhe, Karlshöhe 60, 22175 Hamburg DE
Anzeige
Hamburg: Gut Karlshöhe |

Aus einem vollen Stück Holz entsteht in Handarbeit ein Bogen.

Traditioneller Bogenbau verlangt viel Handarbeit und Vorsicht. Ist die Wahl auf ein passendes Stück Holz gefallen, wird zunächst grob mit dem Zugmesser zugerichtet und dann mit Schabhobel und Ziehklinge immer feiner Holz abgetragen, bis der Bogen sich endlich gleichmäßig und elegant biegt ohne zu brechen. Schließlich können die Sehne gezwirnt und wenn die Zeit noch reicht, auch passende Pfeile gebaut werden.
Hinweis: Der Kurs richtet sich an Anfänger.

Termin: Samstag, 30.11.2013, 10:00-18:00 Uhr und Sonntag, 01.12.2013, 10:00-18:00 Uhr
Kosten: 130 €
Anmeldung: http://www.gut-karlshoehe.de/de/die-akademie/veran...
Treffpunkt: KulturScheune
Leitung: Thorsten Helmerking (Archäotechniker)

Kontakt
Anschrift: Gut Karlshöhe, Karlshöhe 60d, 22175 Hamburg
Telefon: 040/63702490
Email: info@gut-karlshoehe.de
Internet: www.gut-karlshoehe.de
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige