Jackson Hole von seiner schönsten Seite

Anzeige
Tausende Elche halten sich im Elch-Park auf (Foto: Jackson Hole Mountain Resort)
 
Die neue „Sweetwater Gondola“ wird Mitte Dezember in 7,5 Minuten vom Tal auf den Berg fahren (Foto: Jackson Hole Mountain Resort)
 
Für alle Ski-Künstler geeignet (Foto: Jackson Hole Mountain Resort)
Wintersport, Tierwelt und Western-Kultur

Wer in der kalten Jahreszeit mal ein Skigebiet in den USA ausprobieren möchte, könnte Jackson Hole Mountain Resort (JHMR) im Nordwesten von Wyoming einplanen. „Forbes Magazine“ zeichnet das Resort bereits zum fünften Mal hintereinander als „bestes Ski-Resort Nordamerikas“ aus. Eine brandneue Gondelbahn sowie erhöhte Flugfrequenzen machen Jackson Hole als Urlaubsziel attraktiver denn je. Das JHMR läutet die bisher längste Wintersaison in Jackson Hole ein: Das Resort eröffnet am 24. November 2016 und heißt Gäste bis zum 9. April 2017 willkommen.

Neu ab Dezember 2016: Sweetwater Gondola

Ab Mitte Dezember wird der neueste Skilift des JHMR seinen Betrieb aufnehmen. Die Sweetwater Gondola mit 48 Gondeln wird Skifahrern eine weitere Möglichkeit bieten, vom Tal in 7,5 Minuten auf den Berg zu gelangen und einen Zugang zu einer neuen und verbesserten Skischule ermöglichen, die im Bereich der Solitude Mittelstation liegen wird. Die Sweetwater Gondola zwischen der Bridger Gondel und Teewinot High Speed Quad macht nach etwa einem Drittel der Strecke an einer Mittelstation im Solitude-Gebiet Halt, um dann weiter bis zur Endstation oberhalb des Casper Restaurants zu fahren. Insgesamt wird die Gondel in eine vertikale Höhe von 389 Metern steigen.

Das Jackson Hole Mountain Resort befindet sich im Besitz der Familie Kemmerer und feierte letzten Winter seine 50. Saison. Die Sweetwater Gondola ist das erste von weiteren Projekten, die für die Zukunft geplant sind. So möchte das Familienunternehmen zunächst sowohl weiterhin in den Sommerbetrieb als auch in die Eröffnung mehrerer Bergrestaurants investieren.

Ausblick auf die Saison 2017/18: Solitude Station
Um Skianfängern und Familien ihren Aufenthalt im JHMR besonders angenehm zu gestalten, wird in die Umgebung der Sweetwater Gondola investiert: An der Solitude Station, der Mittelstation des Skilifts, soll im Winter 2017 eine Skischule mit Rundum-Service eröffnet werden, die eine Fläche von etwa 1100 Quadratmeter für Schule, Skiverleih und Restaurant umfasst. Somit entsteht ein neues Zentrum in Jackson Hole, das Lernen und Spaß miteinander vereint. Ein überdachter „Zauberteppich“ (Förderband), erstklassige Skilehrer und eine hochmoderne Anlage machen Solitude Station zum neuen Knotenpunkt fürs Erlernen des Skisports in Jackson Hole. Das Gebäude soll sowohl im Winter als auch im Sommer u. a. für Veranstaltungen geöffnet sein und ist innerhalb einer zweiminütigen Fahrt aus dem Tal schnell erreicht.

Erhöhte Flugfrequenzen: Reise nach Jackson Hole einfacher denn je
Von Deutschland gelangt man heutzutage recht schnell nach Jackson Hole: Lufthansa und United Airlines bieten Flüge von Frankfurt mit einem Zwischenstopp in Denver an, mit American Airlines gibt es einen Stopp in Dallas. Von München aus fliegt z. B. United Airlines über Newark nach Jackson Hole. Wenn man angekommen ist, dauert die Fahrt in die Innenstadt nur etwa 15 Minuten. 30 Minuten dauert die Fahrt nach Teton Village ins Skigebiet, in dem es Übernachtungsmöglichkeiten in unmittelbarer Nähe der Skipisten gibt. Und ausreichender Shuttle-Service bedeutet, man muss nicht unbedingt ein Auto mieten.

SKI FREE Christmas: Kostenlos Skifahren an Weihnachten

Neu in diesem Jahr: Bei frühzeitiger Buchung für die Weihnachtsfeiertage kann man Geld sparen. Sollte die Anreise vor dem 23. Dezember erfolgen und der Aufenthalt mindestens vier Nächte andauern, bekommt man einen Skipass für zwei Tage gratis dazu. Es gelten bestimmte Einschränkungen.

Auf vielfachen Wunsch zurück: Das Golden Ticket

An den Erfolg der letzten Saison anknüpfend, bei der es anlässlich des 50-jährigen Jubiläums des JHMR stark vergünstigte Lift-Tickets gab, wird dies in der kommenden Saison ebenfalls wieder angeboten. Ski- und Snowboard-Freunde aus aller Welt, die über einen gültigen Skipass für die Saison 2016/17 verfügen, sind eingeladen, sich im JHMR einen Gutschein über 40 Prozent Rabatt auf Liftkarten abzuholen. Der Preisnachlass gilt in der Zeit vom 9. bis 31. Januar 2017 und wird nur in Verbindung mit einem gültigen Saisonpass und Lichtbild-Ausweis gewährt.

Jackson Hole Mountain Resort Lodging: Gratis-Skifahren für Kinder
Das exklusive Kids-Ski-Free-Programm gibt es seit Winter 2015 und bezieht sich auf Ferienwohnungen und Ferienhäuser sowie auf Pauschalangebote für das JHRL. Hierbei wird Familien ein Preisnachlass von 10 Prozent angerechnet, wenn sie mindestens 4 Nächte vor Ort bleiben. Zudem darf pro Erwachsener ein Kind unter 14 Jahren kostenlos Skifahren. Mit Ausnahme der Weihnachtsfeiertage gilt dieses Angebot den ganzen Winter über.

Vormerken: „Rendezvous Festival“ vom 17. bis 19. März 2017
Das „Rendezvous Festival“ ist innerhalb der letzten vier Jahre zu einem der populärsten Frühlings-Festivals herangewachsen. Bei dem viertägigen Event werden u. a. Musikkonzerte auf mehreren Bühnen präsentiert. Während beim letzten Festival nationale Berühmtheiten wie Nathaniel Rateliff, die Zac Brown Band und Chris Robinson Brotherhood ihre Songs zum Besten gaben, wird die Besetzung im März 2017 ebenso beeindrucken.

Der Wilde Westen in Jackson Hole
Jackson Hole ist der perfekte Ort, um auf den Spuren des ursprünglichen Westens zu wandeln, egal ob auf hölzernen Gehwegen, in der berühmten „Million Dollar Cowboy Bar“ oder beim Beobachten von Wildtieren in freier Natur. Hier verirrt sich sogar manchmal ein Elch in die Stadt. Neben erstklassigem Wintersport und Tiefschnee - im Durchschnitt elf bis zwölf Meter Schneefall pro Jahr - können Besucher des JHMR die Nationalparks „Grand Teton“ und „Yellowstone“ erleben. Da die Straßen im „Yellowstone National Park“ im Winter nicht geräumt werden, kann man an einer geführten Tour mit dem Schneemobil oder dem Snowcoach, einem schneetauglich ausgerüsteten Bus, teilnehmen. Man genießt das Gefühl, den Park ganz für sich allein zu haben, während eine Landschaft aus Geysiren und einer reichhaltigen Tierwelt mit Elchen, Hirschen, Weißkopf-Seeadlern und Bisons an einem vorüberzieht.

Umweltbewusst: Die Landschaft langfristig erhalten
Jackson Hole befindet sich innerhalb des „Greater Yellowstone Eco System“, dem größten intakten Ökosystem der kontinentalen USA. Bürgerinitiativen und Unternehmen in Jackson Hole tun viel dafür, die unberührten Berglandschaften rund um die Nationalparks nachhaltig zu schützen. Das JHMR hat es sich zur Aufgabe gemacht, natürliche Ressourcen zu erhalten und den Klimawandel zu verlangsamen.

Jackson Hole Mountain Resort
Das Skigebiet Jackson Hole ist berühmt für feinen Pulverschnee, für gewaltige 1262 Höhenmeter und für über 1000 Hektar Skigebiet, in dem von Anfängern über Fortgeschrittene bis hin zu Profis jeder seinen Spaß hat. Während JHMR 2015 bereits das 50. Jubiläum feiern konnte, ist der unvergleichliche Abenteuergeist über die Jahre erhalten geblieben. Mit den benachbarten Nationalparks „Yellowstone“ und „Grand Teton“ sowie einem Teil des Skigebiets im „Bridger Teton National Forest“ könnte es wohl kaum eine spektakulärere Kulisse beim Ski- oder Snowboard-Fahren geben.

Jackson Hole „Chamber of Commerce“

Die akkreditierte „Chamber of Commerce“, die Handelskammer von Jackson Hole, hat es sich zur Hauptaufgabe gemacht, die Lebensqualität dieser erstklassigen Destination, die bekannt ist für eine pulsierende Wirtschaft, menschliche Herzlichkeit sowie für unberührte Natur, ständig zu verbessern. Die Chamber of Commerce ist der zentrale Informationspunkt für Besucher und Einwohner gleichermaßen. Hier finden sich alt- und neumodische Arbeitsmethoden miteinander vereint – so ist ein persönliches Gespräch mit einem geschulten Mitarbeiter ebenso möglich wie ein Besuch auf der brandneuen Website. Auch einige Spitzen-Events wie das „Jackson Hole Fall Arts Festival“ oder die „Old West Days" werden von der Chamber of Commerce ausgerichtet.
www.jacksonholechamber.com
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige