Singen am Bramfelder See

Wann? 02.11.2017

Wo? Bramfelder Chaussee 265, Bramfelder Chaussee 265, 22177 Hamburg DE
Anzeige
Schon Tradition ist der Auftritt beim „Singen am Bramfelder See“ Foto: tel
Hamburg: Bramfelder Chaussee 265 |

Gedichte, Döntjes, Gesang: Anfang November lädt der Seemannschor der Bramfelder Liedertafel „Eintracht“ ein

Bramfeld Zu einem Plattdeutschen Abend mit Liedern und Geschichten lädt der Seemannschor der Bramfelder Liedertafel „Eintracht“ von 1873 für Donnerstag, 2. November, 19 Uhr, ins Brakula (Bramfelder Chaussee 265).Unter der Moderation von Horst Riecke vertellt Jürgen Preuß Geschichten, berichtet „Seebär“ Claus Tippel von seinen Törns und Heinz Fahrenkrug liest plattdeutsche Gedichte. Dazu und dazwischen erhebt immer wieder der Chor seine Stimmen mit Shantys und Seemannsliedern. Eintrittskarten zu sieben Euro sind bereits im Vorverkauf im Brakula erhältlich. Weitere Infos gibt Kurt Sommerfeld vom Chor unter Telefon 640 17 68. (tel)
Anzeige
Anzeige
Schon dabei? Hier anmelden!
Schreiben Sie einen Kommentar zum Beitrag:
Spam und Eigenwerbung sind nicht gestattet.
Mehr dazu in unserem Verhaltenskodex.
Anzeige
Anzeige